Psychologie


Psychologie

Wie wirkt sich angeborene Intelligenz auf Sie aus?

Hilft Ihnen, mit Ihrer Umgebung zurechtzukommen, denke ich .. Ich bin mir Ihrer Frage nicht sicher, aber angeborene Intelligenz heißt "Fluid Intelligence" - diese Intelligenz ist eigentlich Ihre angeborene Fähigkeit / Ihre biologische Fähigkeit, Wissen zu erwerben und Probleme zu lösen. Bestandteile davon sind: Geschwindigkeit, räumliches und induktives Denken. Ja, Sie verwenden dies tatsächlich, um sich an neue Umgebungen / Situationen anzupassen usw.

Weiterlesen
Psychologie

Erklären Sie den Unterschied zwischen kognitivem Lernen und bedingtem Lernen (Stimulus- und Antwortlernen)?

Kognitives Lernen setzt voraus, dass Ihr Gehirn Wissen erarbeitet. Bedingtes Lernen sagt, dass Ihr Gehirn nicht involviert ist. Der Typ, der diese konditionierte Theorie eindeutig vorschlug, sprach über sein Gehirn. Spaß beiseite, keine leichte Frage. Was denkst du?

Weiterlesen
Psychologie

Was ist der Unterschied zwischen Selbstwertgefühl und Selbstwirksamkeit?

Die beiden Konzepte sind etwas miteinander verbunden, aber beide bedeuten etwas anderes. Farbe (blau) ("Selbstwertgefühl") ist die Ebene der Selbstachtung und des Wertes, die man für sich selbst hat. Jemand, der sich nicht glücklich darüber fühlt, wie er aussieht, hat ein geringes Selbstwertgefühl und das Gefühl, dass er die Liebe oder Akzeptanz eines Menschen nicht wert ist. Diese Person betrachtet die äußere Schönheit höchstwahrscheinlich als wichtig in ihrem Leben und wird wahrscheinlich alles tun, um schön auszusehen, ohne sich dennoch schön zu fühlen. Eine andere Person mag sich nicht allzu sehr darum kümmern, wie sie aussieht, und sich nicht so sehr um ihr äußeres Erscheinungsbild bemühen. In diesem Fall hat sie möglicherweise noch ein höheres Selbstwertgefühl als die andere Person, die sich über ihre äußere Erscheinung ärgert, obwohl sie sich immer noch nicht hübsch genug fühlt. Beide Personen betrachten die äußere Erscheinung unterschiedlich, was wiederum ihre Selbstachtung unterschiedlich beeinflusst. Farbe (rot) ("Selbstwirksamkeit") ist der Glaube an unsere Erfolgsfähigkeit und unser Kompetenzniveau. Diese Idee wurde vom Psychologen Albert Bandura entwickelt. Nehmen Sie zum Beispiel hohe Punktzahl auf den SATs. Eine Person, die eine hohe Selbstwirksamkeit hat, wird sich auf dem SAT als leistungsfähig erweisen. Die wahrgenommene Fähigkeit einer Person, erfolgreich zu sein, kann auch durch ihre tatsächlichen Fähigkeiten beeinflusst werden, soziale Leistungen zu erbringen, z. B. wenn sie sehen, dass andere, die ihnen ähnlich sind, gute Leistungen erbringen, oder andere, die sie als intelligent genug oder intelligent genug bezeichnen, um gute Leistungen zu erbringen.

Weiterlesen
Psychologie

Wie bekommen Menschen Psychose?

Psychose ist eine schwere psychische Störung, bei der Gedanken und Emotionen so beeinträchtigt sind, dass der Kontakt mit der äußeren Realität verloren geht. Psychosen können durch jede Art von traumatischer Erfahrung hervorgerufen werden und können auch als Maniesymptom bei bipolarer Störung des Typs I und bei Schizophrenie assoziiert werden. Psychosen können in stationärer stationärer Umgebung normalerweise als Intervention zur Beurteilung von Therapie und medikamentöser Behandlung behandelt werden. Psychosen werden am besten mit Anti-Psychotika behandelt, die Dopamin- und Serotonin-Rezeptoren antagonisieren, um das Individuum zu stabilisieren. Beispiele für Antipsychotika wären Chlorpromazin (Thorazin), Haloperidol (Haldol), Ziprasidon (Geodon), Lurasidon (Latuda) und viele mehr.

Weiterlesen
Psychologie

Können Vitamine jemanden mit Psychose behandeln?

Die Psychose ist das Ergebnis einer beschädigten, unterentwickelten oder unsachgemäßen Entwicklung des Gehirns und seiner Teile. Es ist in der Regel durch die Beeinträchtigung des Urteils in Moral oder Ethik gekennzeichnet. Psychose ist eine lebenslange Erkrankung, keine Krankheit, eine Abnormalität. Es wird niemals behandelt, aber es kann unterdrückt und kontrolliert werden. Es gibt verschriebene Medikamente, die von Ihrem örtlichen Psychiater / Kliniker zur Verfügung gestellt werden können. Diese Medikamente können Symptome der Psychose behandeln, es wird niemals eine Heilung garantieren. Es gibt auch Behandlungen und Programme, die von Ihrem örtlichen Psychotherapeuten durchgeführt werden können. Diese können sowohl dem Einzelnen als auch der Familie helfen, mit der Erkrankung fertig zu werden. Das Gehirn ist der einzige Teil des Körpers, dem die Fähigkeit fehlt, sich und seine Teile effizient zu reparieren. Deswegen bedeutet Psychose auch einen lebenslangen Kampf. Abgesehen von Vitaminen kann Psychose nicht behandelt werden, die Aufgabe von Vitaminen besteht darin, einem Organismus lebenswichtige Nährstoffe zuzuführen und zu ergänzen. Vitamine können nur einen Mangel an Nährstoffen behandeln, keine psychischen Anomalien.

Weiterlesen
Psychologie

Denken Sie, dass Rassismus heute noch existiert? Warum oder warum nicht?

Die Tatsache, dass Sie das Wort noch immer kennen und wissen, was es bedeutet, wäre eine Antwort auf Ihre Frage selbst, dass es immer noch existiert. Wenn dies nicht der Fall ist, würden wir den Begriff nicht verwenden oder darüber sprechen. Es gibt mindestens zwei Ebenen von Rassismus: 1) Rassismen, bei denen Rassismus die offizielle Politik ist, und 2). kulturell praktizierter Rassismus, der widerspiegelt, wie sich Menschen in einer bestimmten Gesellschaft häufig verhalten (auch wenn institutioneller Rassismus nicht mehr zulässig ist). Die meisten westlichen Länder haben Rassismus nicht länger sanktioniert, aber auf kultureller Ebene gibt es immer noch Rassismus unter den Taschen von Individuen oder Gemeinschaften.

Weiterlesen
Psychologie

Wie beruhigt man jemanden während einer Panikattacke?

Das hängt wirklich von der Person ab. Einige Leute würden auf eine Umarmung oder eine Art körperlichen Kontakt gut reagieren, andere jedoch nicht. Fragen Sie vorher. Stellen Sie sicher, dass die Person in einem gleichmäßigen Rhythmus atmet, damit sie nicht hyperventiliert wird. Sie können dies tun, indem Sie "Okay, atmen Sie mit mir" sagen und wirklich langsame, laute, tiefe Atemzüge machen, während Sie die Person im Auge betrachten. Wenn Sie sich von ihnen umarmen lassen, versuchen Sie, sich zu beruhigen, und Ihr Herzschlag kann sie auch beruhigen. Sprechen Sie weiter und sagen Sie positive Dinge, versichern Sie sich, dass Sie mit ihnen zusammen sind und nicht gehen. Bringe sie nicht zum Sprechen, es sei denn, sie wollen reden, zwinge sie nicht, irgendetwas zu tun, sei einfach da, wenn sie dich brauchen.

Weiterlesen
Psychologie

Was passiert wahrscheinlich, wenn Menschen in kurzer Zeit zu viele Lebensveränderungen erleben?

Einige leiden unter schweren Depressionen oder Angstzuständen. Menschen mit schwachen Bewältigungsmechanismen erleben einen starken Abfall ihres Dopaminspiegels, der zu schweren Depressionen und Selbstmordgedanken führen kann. Es kann auch schwerwiegende Angstzustände beim Individuum verursachen. Beide Fälle brauchen einen guten Therapeuten und einen guten Freund. Oder verschreibungspflichtige Medikamente.

Weiterlesen
Psychologie

Diathesestressmodell definieren?

Das Diathese-Stressmodell ist das Modell, das eine Kombination aus biologischen und genetischen Schwachstellen und Umweltstressoren beinhaltet, die beide zum Auftreten von Schizophrenie beitragen. In der Psychologie wird das Diathese-Stress-Modell verwendet, um die Entwicklung der Psychopathologie zu untersuchen. Es wird auch verwendet, um das Zusammenspiel der Natur zu verstehen und die Anfälligkeit für psychische Störungen während der gesamten Lebensdauer zu fördern. Sie können auch dabei helfen, festzustellen, wer eine psychische Störung entwickeln wird und wer nicht. Es ist auch nützlich, andere schlechte Entwicklungsergebnisse zu erklären.

Weiterlesen
Psychologie

Wie kann man jemanden auf Psychose testen?

Sie können es wissen, indem Sie nur schauen, wie sich eine Person verhält. :-) Psychose ist eine schwere psychische Störung, bei der Gedanken und Emotionen so beeinträchtigt sind, dass der Kontakt mit der äußeren Realität verloren geht. In der Psychologie extrem denken. Beachten Sie, dass es sich nur um eine psychische Störung handeln kann, wenn die Krankheit selbst die umgebenden Menschen in Bedrängnis bringt. In diesem Video erfahren Sie mehr über psychische Störungen: Hoffe, dass hilft. :-)

Weiterlesen
Psychologie

Wie erklärt das Diathese-Stress-Modell ein Dopamin-Ungleichgewicht?

Das Diathese-Stress-Modell von Walker und Diforino geht davon aus, dass die konstitutionelle Diathese bei Schizophrenie eine Abnormalität bei der Dopamin-Neurotransmission ist. Quelle

Weiterlesen
Psychologie

Frage # aa029

Nicht wirklich ... Was meinst du mit viel? Im Gehirn eines Menschen gibt es Millionen von Neuronen. Die Anzahl der Neuronen in jeder Person variiert aufgrund generischer Unterschiede. Es ist daher unmöglich zu sagen, wie viele Spiegelneuronen man hat. Wenn Sie diese Frage stellen, weil Sie ein zweijähriges Verhalten beobachtet haben und beobachtet haben, dass sie viele Aktionen kopieren, dann würde ich sagen, dass dies ein Lernprozess ist, den Kinder durchmachen. Sie berühren Dinge und versuchen, Substanzen zu identifizieren und gewöhnen sich an ihre Texturen.

Weiterlesen
Psychologie

Erklären Sie das Stressdiathesemodell einer psychischen Erkrankung?

Das Diathese-Stress-Modell einer psychischen Erkrankung besagt, dass jemand sowohl eine biologische Verwundbarkeit als auch eine Stresssituation haben muss, um eine psychische Erkrankung zu entwickeln. Wenn jemand nur biologisch für einen Zustand prädisponiert ist, z. Schizophrenie, sie werden es nicht bekommen, nur weil sie prädisponiert sind. Wenn zwei Schizophrene ein Kind haben, hat das Kind eine hohe Anfälligkeit für Schizophrenie, da die Erkrankung zumindest teilweise genetisch bedingt ist. Es ist jedoch nicht notwendigerweise wahr, dass das Kind eine Schizophrenie entwickelt, da es möglicherweise zu keinen Umweltbelastungen oder Stresssituationen kommt. In ähnlicher Weise, wenn jemand nicht für einen Zustand prädisponiert ist, sondern auf eine Stresssituation trifft, wird seine Reaktion nicht auf die Entwicklung einer Schizophrenie oder Depression sein, weil sie genetisch oder biologisch nicht so geneigt ist. Sie müssen sowohl Verwundbarkeit als auch Stress haben, um eine Störung zu entwickeln.

Weiterlesen
Psychologie

Haben Angstzustände Anzeichen dafür, dass Sie ein schwaches Herz haben oder Herzprobleme haben werden?

Ich würde nein sagen Viele Angstattacken wirken auf Ihr Herz, machen es aber nicht schwach. Angst ist emotional und kann zu Herzproblemen führen. Angst selbst ist jedoch ein Zeichen für ein Ungleichgewicht irgendwo, es könnte real sein, wenn Sie lebensbedrohlichen Bedingungen oder chemischen Ungleichgewichten ausgesetzt sind, wenn Sie dazu neigen, übermäßig negativ auf Stress zu reagieren. Wenn ich "Sie" sage, meine ich Sie nicht persönlich, aber im Allgemeinen :)

Weiterlesen
Psychologie

Kann jemand die Selbstverwirklichungstheorie von Maslow mit einfachen Worten erklären und welche Eigenschaften / Merkmale würden eine Person zur Selbstaktualisierung machen?

Selbstverwirklichung ist das Bedürfnis, gut zu sein, vollständig zu leben und einen Sinn im Leben zu finden. Endlich seinen wahren Zweck finden. Wie Maslow Selbstverwirklichung beschrieb, ist das Bedürfnis, endlich seinen wahren Zweck zu definieren, zu erreichen und zu erfüllen und seinem Wert mehr Bedeutung zu verleihen. Im Vergleich zu den vorherigen Bedürfnissen, die durch harte Arbeit und Interaktion durchaus erreichbar waren. Der Hauptzweck dieser Bedürfnisse ist zu überleben und am Leben zu bleiben. Die Selbstverwirklichung braucht den Hauptzweck, das Leben zu leben. In Erinnerung bleiben, um sein optimales Potenzial zu erreichen, um endlich einen Blick auf Zufriedenheit und Glück zu finden. Selbstverwirklichung ist nicht leicht zu erreichen, sie erfordert Selbstakzeptanz und erfahrungsbasierte Erfüllung.

Weiterlesen
Psychologie

Wie hängt die Hierarchie der Bedürfnisse von Maslow mit einer wirksamen Beratung zusammen?

Unsicherheit ist eine der Hauptursachen für unsoziales Verhalten. Wenn Sie wissen, welche Ebenen der Hierarchie unerfüllt sind, wird der Beratungsansatz effektiver. Nur wenn die niedrigeren Bedürfnisse erfüllt sind, kann man sich auf die höheren konzentrieren. Wenn Sie beispielsweise versuchen, ein Problem auf „sozialer“ Ebene zu korrigieren, während inhärente „Sicherheitsstufen“ bestehen, ist dies nicht sehr effektiv.

Weiterlesen
Psychologie

Welcher Begriff bezieht sich auf das Gefühl, männlich oder weiblich zu sein?

Sexualität. Möglich ist auch das Geschlecht.

Weiterlesen
Psychologie

Wie berücksichtigt das Diathese-Stress-Modell die Psychopathologie?

Sie brauchen sowohl eine Verwundbarkeit als auch eine Stresssituation, um eine psychische Erkrankung zu entwickeln. Psychopathie ist buchstäblich eine Erkrankung des Geistes, deren Entwicklung anhand des Diathese-Stress-Modells erklärt werden kann. Das Diathese-Stress-Modell besagt, dass Sie sowohl eine Anfälligkeit (Diathese) für einen bestimmten Zustand als auch einen Umweltstressor oder eine Stresssituation haben müssen, um Sie bei der Entwicklung einer psychischen Erkrankung über den Rand zu drücken. Die Anfälligkeit oder Anfälligkeit für eine bestimmte Erkrankung wie Schizophrenie kann biologischer oder genetischer Natur sein. Wenn Ihre Familie zum Beispiel eine Geschichte der Schizophrenie hat, besteht eine gute Chance, dass Sie sie auch entwickeln könnten, obwohl diese genetische Diathese allein nicht ausreicht. Sie benötigen auch eine emotional herausfordernde Situation wie Scheidung, Migration oder Missbrauch. Dies wird als Umweltstresser bezeichnet und ist erforderlich, um die Diathese zu aktivieren. (Ohne Diathese ist es nicht möglich, dass nur ein Stressor einen Zustand verursacht.)

Weiterlesen
Psychologie

Wie und warum manifestiert sich die Psychose?

Wie: von einer Person Handlungen. Warum: Letztendlich ist es der Bewältigungsmechanismus für das bisherige Trauma. Es gibt viele Formen und Ausdrücke und Schweregrade. Weitere Einzelheiten finden Sie in der folgenden Referenz. Meine Antwort ist die allgemeine Definition. http://www.healthline.com/health/psychosis

Weiterlesen
Psychologie

Was verursacht Sucht?

Weil die Person mit Wohlfühl-Hormonen vor allem Dopamin bombardiert wird, wenn sie eine Substanz einnehmen oder eine bestimmte Handlung ausführen. Dopamin ist die Wohlfühlchemikalie des Gehirns. Sobald jemand Drogen, Alkohol, Glücksspiele oder sogar Videospiele konsumiert, setzt das Gehirn Dopamin frei, und die Person assoziiert das gute Gefühl mit dieser Substanz und / oder Aktivität und sucht nach diesen Reizen, um sich bis zur Toleranz immer wieder gut zu fühlen ist entwickelt und Sucht hat bereits übernommen.

Weiterlesen
Psychologie

Wie stellt der Arzt fest, ob jemand schlafwandelt? Welchen Test machen sie?

Es ist nicht notwendig, dass ein Arzt einen Test durchführt, nur um festzustellen, ob Sie schlafen gehen. Die grundlegendste Methode ist "Interview". Der Arzt wird Sie und einige Ihrer Familienmitglieder befragen, die Sie beobachtet haben. Sobald verbale Daten erfasst sind, wird ein Arzt eine MRI-Untersuchung durchführen, um Ihre normalerweise Gehirn- und Nervenaktivität zu beobachten. In einigen Fällen führen einige Ärzte einen Bluttest durch, es kann sich dabei um ein hormonelles oder chemisches Ungleichgewicht handeln. Im Diagnoseteil ermittelt der Arzt die Ursache des Phänomens. In den meisten Fällen haben sie nur Probleme mit ihren Nervenrezeptoren, GABA (a) und GABA (b). Beides kann zu Fehlfunktionen aufgrund von Substanzmissbrauch oder nur zu körperlichen Schäden führen. Bei der Behandlung kommt mir keine Ahnung!

Weiterlesen
Psychologie

Wie werden Antidepressiva verschrieben?

In diesem Fall hängt es vom Arzt / Psychologen ab. Aber hier ist mein bester Schuss. Die Hauptanwendung für Antidepressiva ist die Behandlung klinischer Depressionen (in der Regel bei Jugendlichen und Erwachsenen). In den meisten Fällen werden Antidepressiva als erste Behandlungsmethode verabreicht (SSRIs sind in der Regel die ersten Versuche). Typischerweise in Kombination mit einer Gesprächstherapie wie der kognitiven Verhaltenstherapie ( CBT) Bei Kindern und Jugendlichen mit Depressionen wird jedoch in den meisten Fällen eine Psychotherapie angeboten, die in der Regel mindestens drei Monate dauert. In einigen Fällen kann eine SSRI zusammen mit einer Psychotherapie für mittelschwere bis schwere Depressionen im Alter von 12 bis 18 Jahren angeboten werden. Sie können auch zur Behandlung anderer psychischer Erkrankungen verwendet werden, einschließlich der folgenden Angststörungen. OCD-Panikstörungen. Einige Formen von Phobien wie Agoraphobie und soziale Phobie. Bulimie PTSD Wie bei Depressionen sind SSRIs normalerweise die erste Behandlungslinie bei diesen Erkrankungen. Wenn sich SSRIs als unwirksam erweisen, können andere Arten von Antidepressiva verwendet werden, wie SNRI / NDRI / Atypische Antidepressiva / Tricyclische Antidepressiva (TCA) / MAOI. In einigen Fällen können TCA (Tricyclic Antidepressants) für neuropathische Schmerzen verwendet werden, normalerweise, wenn sie nicht auf NSAIDs ansprechen. Der in dieser Klasse verwendete Haupt wäre Amityiptylin. Hoffe das hilft ein bisschen.

Weiterlesen
Psychologie

Wie erklärt das Diathesenstressmodell Schizophrenie?

Schizophrene müssen sowohl eine biologische Verwundbarkeit als auch eine stressige Situation haben, um ihre Schizophrenie auszulösen. Nach dem Diathese-Stress-Modell benötigen Sie sowohl eine Verwundbarkeit als auch einen Stressfaktor (Stresssituation), um eine psychische Störung zu entwickeln. Im Falle von Schizophrenie benötigen Sie eine biologische Prädisposition, da Schizophrenie zumindest zum Teil auf Genetik beruht und eine Stresssituation, wie ein Wechsel der Umgebung oder eines Jobs, eine chronische Verschuldung oder eine Scheidung, um sie auszulösen. Nur der eine oder der andere Faktor reicht nicht aus, um einen Zustand zu entwickeln.

Weiterlesen
Psychologie

Verursacht die soziale Isolation unsoziales Verhalten?

Für mich ist es "vielleicht", dass soziale Isolation nicht notwendigerweise zu unsozialem Verhalten führt. Antisoziales Verhalten ist definitionsgemäß eine Handlung, die dem Wohlergehen anderer schadet oder keine Beachtung schenkt. Es gibt Menschen, die sich entscheiden, sich sozial von anderen zu isolieren. Sie entscheiden sich dafür, die Interaktion mit anderen Menschen zu vermeiden, weil einige dieser Menschen bereits mit ihrem sicheren Raum vertraut sind, fernab des Urteils der grausamen Welt. Wenn sie sich in ihren ManCaves oder Safe-Shape-Höhlen befinden, rauben sie keine Menschen, töten niemanden und verletzen niemanden außer Ofcourse, Ihre Mütter, die Ihnen immer gesagt haben, einen Job zu haben, und so könnten Sie das Haus bereits verlassen. Es gibt zwar Menschen, die sich nicht dafür entscheiden, sozial isoliert zu sein, aber die Gesellschaft, ihre Familie und ihre Gemeinde drängen sie immer weiter weg. Dann erlangt er Zugang zu Alkohol und Drogen, sie merkte, dass dies ihre einzigen Freunde sind. Sie wird süchtig, dann würde sie nach Möglichkeiten suchen, süchtig zu bleiben, wie Simple Robbery und Theft, ihren Körper für die Prostitution und sogar für Raub und Mord verkaufen. Fazit: Ursache A führt nicht automatisch zu Effekt B, es gibt noch andere Variablen, die zu berücksichtigen sind, bevor Sie sagen können, dass zwei Dinge eine Beziehung haben.

Weiterlesen
Psychologie

Kann Psychose durch den Einsatz von Drogen ausgelöst werden?

Dies hängt von der Art des von der Person verwendeten Arzneimittels ab. Die häufigsten Arten von Drogen sind Cannabinoide, Opioide, Stimulanzien, Clubdrogen, dissoziative Medikamente, Halluzinogene und einige Verbindungen. Unter diesen sind Cannabinoide, Stimulanzien und dissoziative Medikamente als Folge von Psychosen bekannt. Beispiele für Cannabinoide sind Marihuana und Haschisch. Die Auswirkungen können Euphorie, Entspannung, verlangsamte Reaktionszeit, verzerrte Sinneswahrnehmung, Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen, erhöhte Herzfrequenz und Appetit, Lernstörungen, Panikattacken und Psychosen sein. Stimulanzien können Kokain, Amphetamin usw. einschließen. Seine Wirkung ist etwas im Gegensatz zu Cannabinoiden, bei denen der Benutzer möglicherweise Herzfrequenz, Blutdruck, Reizbarkeit, Reaktionszeit, gewalttätiges Verhalten, Psychosen usw. erhöht. Zu den dissoziativen Medikamenten zählen Ketamin, PCP und Analoga, Salvia divinorum usw. Es hat unterschiedliche Wirkungen, je nachdem, welches spezifische Medikament verwendet wird. Meistens kann es jedoch zu Analgetika, Aggression, verschwommener Sprache, Koordinationsverlust, Halluzinationen, Schwindel und Psychose führen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie jedes der oben genannten Arzneimittel im Internet durchsuchen. Hoffe das hilft! :-)

Weiterlesen
Psychologie

Erklären Sie, wie angeborenes Verhalten adaptiv ist.

Lesen Sie weiter unten Unsere Kampf- oder Flugreaktion ist angeboren. Es wird durch Stress verursacht. Es hat sich entwickelt, als wir Höhlenmenschen waren und Bedrohungen wie gefährliche Tiere waren ein tägliches Ereignis. In der modernen Welt haben wir viel mehr Stress, z. Prüfungen, Arbeit usw. Dies bedeutet, dass unsere Stressreaktion dieselben Symptome hat, aber verschiedene Dinge. Dies impliziert, dass es entwickelt wurde, um auf Dinge zu reagieren, die nicht so gefährlich sind wie gefährliche Tiere.

Weiterlesen
Psychologie

Wie unterscheidet sich ein Instinkt von einfachem angeborenem Verhalten?

Instinkte sind Notwendigkeiten, um "die meisten" von uns am Leben zu erhalten. Einfache angeborene Verhaltensweisen sind Eigenschaften, Gewohnheiten und Reaktionen, die wir in unserem Leben gewonnen haben. Angeborenes Verhalten ist ein Oberbegriff für Merkmale, die wir in unserem System entweder beobachtet, gelernt oder kodiert haben. Instinkte sind diejenigen, die uns in Platz und Leben halten. Einfache angeborene Verhaltensweisen sind unbewusste oder bewusste Handlungen, die Menschen im Laufe ihres Lebens entwickeln.

Weiterlesen