Umweltwissenschaften


Umweltwissenschaften

Wie trägt Abholzung zum Treibhauseffekt bei?

Die Ansammlung von Kohlendioxid in der Atmosphäre wird durch Entwaldung ausgelöst. Photosynthese und Atmung sind Kopplungsreaktionen. Während bei der Photosynthese nach der Reaktion Sauerstoff bereitgestellt wird, verwenden die Verbraucher während der Atmung Sauerstoff und erzeugen Kohlendioxid. Eine der größten Sauerstoffquellen sind Wälder auf der ganzen Welt. Durch den globalen Klimawandel, Entwaldung, Umleitung von Wasserressourcen, Bauprojekte usw. haben wir jedoch Bäume verloren. Entwaldung verursacht einen großen Verlust in Waldgebieten. Um Möbel herzustellen, Treibstoff zu bekommen, landwirtschaftliche Flächen zu beschaffen usw., hat es überall auf der Welt Abholzung gegeben. Aus diesem Grund ist das Verhältnis zwischen Sauerstoffproduktion und Sauerstoffverbrauch nicht dasselbe wie vor 50 oder 100 Jahren. Durch industrielle Prozesse, Verkehr usw. haben wir schnell Sauerstoff verbrannt; Grüne Pflanzen hatten jedoch Probleme, Sauerstoff zu produzieren, da ihre Anzahl und ihre Qualitäten im wirklichen Leben abnehmen. Daher ist Entwaldung eine Hauptursache für den globalen Klimawandel und den Treibhauseffekt. Unten ist ein Beispiel für eine Abkürzung im Dorf Kızılkeçili in Çanakkale (Türkei). Ich habe diese Fotos aufgenommen. Anakkale Türkei.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Waren Pflanzen wie Tiere der Evolution unterworfen?

Ja, alle lebenden Organismen sind ein Produkt der Evolution. Die Evolution erfolgt durch natürliche Auslese, die auch für Pflanzen gilt. Zum Beispiel: Einige Pflanzen können in sehr trockenen Gebieten leben. Pflanzen, die gut an einen trockenen Bereich angepasst sind (behaarte Blätter, reduzierte Blattoberfläche usw.), werden eher überleben und sich vermehren als eine Pflanze, die schlecht an trockene Bereiche angepasst ist. Die gut angepasste Pflanze gibt daher eher ihre Gene weiter, die Gene, die sie gut anpassen. Die Nachkommen dieser Pflanze sind wahrscheinlich gut angepasst und geben ihre Gene weiter.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie wirken sich Wetter und Klima auf die Landwirtschaft und die Landwirtschaft aus?

Wenn Sie kein Gewächshaus haben, sind Sie von den meterologischen Bedingungen abhängig. Das Wetter beeinflusst die Erntequalität, die Pflanzengesundheit, die Ernte usw. Wenn Sie kein Gewächshaus haben (dies ist eine kontrollierte Umgebung in Bezug auf Temperatur und Niederschlag (Bewässerung), die Ihre Pflanzen schützt Von Hagel), verlassen Sie sich auf die Wetterbedingungen. Alle hier vorgestellten Beispiele stammen aus der nördlichen Hemisphäre (Türkei). Zum Beispiel werden bei Walnüssen Anfang April einige Arten von Walnussbäumen aufgewacht, andere Ende April (andere vom Typ Fernor). Wenn Sie Anfang April einfrieren (sagen wir, 10. April), verlieren Sie Ihre möglichen Walnüsse lange vor der Ernte. Die Erntezeit für Walnüsse in der Türkei ist September und Oktober. Extreme Ereignisse (wie Stürme) verursachen auch in Gewächshäusern Probleme. Sie können so stark sein, dass sie Gewächshäuser vollständig abreißen. Es trat vor 3 bis 4 Monaten in Antalya (Türkei) auf. In der Landwirtschaft besteht immer ein Risiko, weil Sie das Wetter nicht kontrollieren können. Ähnlich wie das Wetter spielt das Klima in der Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Es gibt einige Gemüse und Früchte, die zum Monsunklima gehören. Sie können es nicht in Wüstenklima haben.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie wirkt sich Sonnenenergie auf die Hydrosphäre aus?

Es ist die treibende Kraft des Wasserkreislaufs (Wasserkreislaufs). Solarenergie ist die treibende Kraft des Wasserkreislaufs. Es verursacht Evapotranspiration. Sonnenenergie bildet auch Wind. Über den Wind bewegt sich das Wasser zu Wolken, und Regen oder Schnee treffen auf die Oberfläche.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie wirkt sich Verschmutzung auf den Regenwald aus?

Verschmutzung macht Luft und Wasser schmutzig. Eine Verschmutzung in Regenwäldern kann zum Absterben von Bäumen und zum Absterben von Tieren führen, da Luft und Wasser mit schädlichen Gasen und Müll verschmutzt sind.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann saurer Regen Seen und Teichen schaden?

Säureregen können Teiche und Seen beeinflussen, indem sie das Wasser verschmutzen und Organismen töten

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie zirkuliert Wasser durch die Biosphäre?

Wasser zirkuliert als Teil des Wasserkreislaufs durch die Biosphäre. Wasser zirkuliert als Teil des Wasserkreislaufs durch die Biosphäre. Dieser Kreislauf wird hauptsächlich mit Energie aus der Sonne betrieben, obwohl auch andere Energieformen involviert sind. Zum Beispiel zieht die Schwerkraft auch Wasser aus höheren Lagen in Bergen und Hügeln in tief liegende Gebiete, unabhängig davon, ob es sich dabei um Meere, Seen oder einfach um Land handelt (in diesem Fall wird das Wasser wahrscheinlich von Pflanzen aufgenommen oder verdampft).

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie beeinflusst die Landwirtschaft den Wasserkreislauf?

Landwirtschaft verbraucht im Sommer sehr viel Wasser Herkömmliche landwirtschaftliche Techniken verbrauchen im Sommer viel Wasser. Eine Portion verdunstet leicht (es ist keine Verdunstung erforderlich, wenn Sie versuchen, Ihre Waren zu bewässern). Wenn Sie Oberflächenwasserkörper verwenden, um Ihre Waren zu bewässern, können Sie Wasser in Seen, Flüssen und Ablagerungen austrocknen. Wenn Sie Grundwasservorkommen nutzen, können Sie den Grundwasserstand abbauen und sogar das gesamte extrahierbare Wasser Ihres Grundwasserleiters auffüllen. Dies sind die Probleme, die mit der Landwirtschaft verbunden sind.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Können wir andere Planeten abbauen? Wir haben unsere natürlichen Ressourcen fast erschöpft und es gibt riesige Mengen an Mineralien und Materialien außerhalb der Erde.

Theoretisch könnte man das ja tun, aber es wäre unerschwinglich teuer. Wir könnten Asteroiden und andere Planeten abbauen, und einige Unternehmen arbeiten bereits früh an dieser Idee, aber im Moment ist es enorm teuer, Mineralien auf die Erde zu bringen. Zum Beispiel brachten die Apollo-Missionen in den 1970er Jahren rund 850 Pfund Steine für 28.000 US-Dollar / Pfund! Eine bessere Option, die die NASA und andere in Betracht ziehen, ist die Erkundung und Nutzung von Bodenschätzen auf dem Mars, insbesondere zur Unterstützung einer zukünftigen Kolonie. In diesem Szenario würden Mineralien nicht zur Erde zurücktransportiert werden und wären möglicherweise weniger kostspielig als sie von der Erde zu fliegen! Es stimmt auch nicht, dass wir unsere eigenen Mineralressourcen erschöpft haben. Die meisten Bodenschätze folgen einem Ressourcendreieck, wie es für Öl gezeigt ist (siehe unten). Die Basis des Dreiecks ist die Menge der Ressource. Der obere Teil des Dreiecks ist von höchster Qualität und lässt sich am einfachsten extrahieren, während der untere Teil die niedrigsten und teuersten Sorten darstellt. Viele Metalle werden jetzt ebenfalls recycelt, da der Wert eines mineralischen Rohstoffs steigt. Auf die Wirtschaft kommt es an. Wenn Mineralien, die aus einem Asteroiden gewonnen wurden, an diejenigen geliefert werden könnten, die bereit sind, zu einem niedrigeren Preis zu zahlen als Mineralien, die von der Erde abgebaut werden, wird dies passieren. Aber es gibt immer noch eine Menge kostengünstiger Erdmineralien, bevor Asteroidenmineralien konkurrenzfähig sind.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Kann Geothermie eine nicht erneuerbare Energiequelle ersetzen?

Ja. Geothermie entwickelt sich rasch zu einer der umweltfreundlicheren Energiequellen. Es hat einen niedrigen CO2-Fußabdruck und weniger Emissionen und hat den Vorteil einer dauerhaften Verfügbarkeit. Es ist auch in der Erdkruste weit verbreitet (nicht nur in vulkanischen Regionen, wie manche meinen könnten) und kann möglicherweise den aktuellen und zukünftigen Bedarf der Stromerzeugung decken. Dieser Artikel enthält weitere Informationen: http://www.renewableenergyworld.com/articles/2014/04/flexibility-nutzen-make-geothermal-a-superior-solution-for-todays-changing-grids.html

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie verwandelt der Rock-Zyklus einen Rock in einen anderen?

Der Gesteinszyklus wandelt das Gestein in ein anderes um, indem es an der Oberfläche exponiert wird, durch Witterungseinflüsse und Ablagerungen erneut tief begraben wird. Unten ist eine einfache Erklärung. Erstes Magma, wenn auf der Oberfläche aufsteigt und ausbricht, bildet sich magmatisches Gestein. Dieses magmatische Gestein, das Witterungseinflüssen (physikalisch, chemisch und biologisch) ausgesetzt ist, beginnt abzubauen und wird schließlich zu Sedimenten, die sich auf der Oberfläche ablagern. Wenn sich eine große Anzahl von Sedimenten (Partikeln) an der Ablagerungsstelle ansammelt, belasten sie die darunter liegenden Sedimente und werden mit der Zeit kompakt und bilden Sedimentgestein. Wenn das Sedimentgestein wieder tief bei Temperatur- und Druckbedingungen eingegraben wird, verwandelt es sich beträchtlich in metamorphes Gestein. So funktioniert es, hoffe das hilft danke

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Bezieht sich Geothermie auf Solarenergie?

Nein. Geothermische Energie ist die Energie aus den heißen inneren Teilen der Erde. Sonnenenergie wird durch die Strahlung der Sonne sichtbar, Licht und Infrarotstrahlung. Wärme aus den heißen Erdschichten. Wird verwendet, um Dampf zu erzeugen, um Turbinen anzutreiben.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie wirkt sich Erdgas auf die Umwelt aus?

Es ist ein wirksameres Treibhausgas als Kohlendioxid, produziert jedoch weniger Kohlendioxid pro Energieeinheit als andere fossile Brennstoffe (Öl und Kohle). Erdgas ist eine Form von "fossilem Brennstoff", obwohl es in vielen Prozessen absichtlich oder als Nebenprodukt hergestellt werden kann. Umweltbedingt ist es ein stärkeres Treibhausgas als Kohlendioxid. Bei der Verwendung als Brennstoffquelle wird jedoch weniger Kohlendioxid pro Energieeinheit erzeugt als bei anderen fossilen Brennstoffen (Öl und Kohle). Unterirdisch oder in tiefen Meerwasserhydraten eingeschlossen, wirkt sich dies nicht auf die Umwelt aus. Durch Bohrverluste, natürliche Verdauungsprozesse von Tieren und durch Zersetzung organischer Substanzen wird ein höherer Treibhauseffekt erzielt als durch eine entsprechende Menge Kohlendioxid. Als Brennstoff verbrannt, setzt er weniger Kohlendioxid frei als andere fossile Brennstoffe und gilt daher als „sauberer“ Brennstoff.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie wirkt sich El Niño auf Nordamerika aus?

El Niño ist eine Bezeichnung für die Zeit, in der die Meeresoberflächentemperaturen vor der südamerikanischen Küste entlang des äquatorialen Pazifiks üblich sind. Während El Niño ist der Jetstream von Westen nach Osten über den südlichen Teil der USA ausgerichtet, wodurch die Region anfälliger für Unwetter ist. Im Allgemeinen bringt der El Niño: kühleres und feuchteres Wetter in den südlichen Teilen der USA. Wärmeres Wetter im Westen Kanadas und im südlichen Alaska trockeneres Wetter im pazifischen Nordwesten kühleres Wetter, im nördlichen Kanada das Wetter nach Südkalifornien. In Nordamerika ist die Sturmspur in den Wintermonaten verschoben, so dass ein Anstieg der Niederschläge entlang der südlichen Ebene der USA und Mexikos auftritt. Wärmer als normale Temperaturen dringen in die nördlichen Breiten von Kanada, Alaska und die nördliche Ebene der US-Bundesstaaten ein. In der Regel reduziert El Niño die Schneefallmenge in den zentralen Abschnitten der Bundesstaaten. Die Golfküste der USA ist während der Wintersaison unter normalen Temperaturen. Diese Effekte sind im Winter nach Beginn der Veranstaltung am stärksten zu spüren. Die atlantische Hurrikansaison wird normalerweise während El Niño verringert, während die Tornadosaison aktiver ist.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie unterscheiden sich Biomes voneinander?

Ein Biom wird durch seine Biogeographie, Temperatur und Niederschlag definiert; So unterscheiden sich Biomes durch Unterschiede in der Biogeographie, Temperatur und Niederschlag. Ein Biom wird durch seine Biogeographie, Temperatur und Niederschlag definiert; So unterscheiden sich Biomes durch Unterschiede in der Biogeographie, Temperatur und Niederschlag. Die Biogeographie bezieht sich auf die Verteilung der Arten und Ökosysteme im Weltraum. Ein Biom unterscheidet sich somit nicht nur durch Temperatur und Niederschlag von anderen Biomes, sondern auch durch die Evolutionsgeschichte der darin lebenden Organismen. Die Organismen, die ein bestimmtes Biom bewohnen, werden zum großen Teil von der Temperatur und dem Niederschlag des Gebiets bestimmt. Die Pflanzen und Tiere, die in einem bestimmten Biom gefunden werden, werden daran angepasst. Anmerkung: Es gibt Definitionen von Biomes und deren Einteilung, die sich leicht voneinander unterscheiden. Lesen Sie hier und hier mehr über Biomes und ihre Einstufung.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie wirkt sich Elektrizität auf den Phosphorkreislauf aus?

Ich glaube nicht, dass Elektrizität den Phosphorkreislauf beeinflusst, aber den Sauerstoff- und Stickstoffkreislauf beeinflusst. Gewitter wirken wie Blitze auf den Sauerstoffkreislauf, indem sie O2-Moleküle so aufspalten, dass sie sich als O3 oder Ozon bilden. Nach einem Gewitter ist dieser frische Geruch häufig das gebildete Ozon. Der Stickstoffkreislauf kann auch durch Aufhellen beeinträchtigt werden. Pflanzen brauchen Stickstoff, um entweder durch Blitzeinschlag oder durch nitrifizierende Bakterien in Nitrat umgewandelt zu werden.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann der Düngergebrauch von Landwirten negative Auswirkungen auf aquatische Ökosysteme haben?

Es gibt aquatischen Ökosystemen eine große Menge eines limitierenden Nährstoffs. Wenn zum Beispiel zu viel Stickstoff vorhanden ist und dieser durch Regen weggespült wird (Abfluss genannt), dann hat das Ökosystem zu viel Stickstoff und produziert so genannte Algenblüten. Dies ist der Fall, wenn Algen an die Oberfläche des Wassers schwimmen und jegliches Sonnenlicht daran hindern, einzudringen, was es Autotrophen erschwert, Nahrungsmittel für sich selbst und ihre Umgebung zu produzieren.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie beeinflusst das Bevölkerungswachstum das Aussterben anderer Arten?

Je mehr Menschen wachsen, desto mehr sterben auch andere Arten. Menschen haben auf der Artenebene Völkermord begangen. Das letzte große Aussterben war von einem Asteroiden, und wir verursachen das nächste (das 6. Große Aussterben). Wenn die menschliche Bevölkerung wächst, zerstören wir mehr Lebensraum, töten mehr Tiere für Nahrung und setzen mehr Umweltverschmutzung in die Atmosphäre, den Boden und die Wasserversorgung frei. All dies erhöht die Aussterben der Arten. Ein Artikel des Guardian sagte dazu: "Unter einer" natürlichen "Aussterben-Rate sagte die Studie aus, dass zwei Arten pro 10.000 Arten pro 100 Jahre aussterben, und nicht die eine Art, die in früheren Arbeiten angenommen wurde. Moderne Aussterben-Raten waren acht Die Autoren fanden heraus, dass die Zahl der Wirbeltiere bis 1900 um das 100-fache höher war als die neun, die bei natürlichen Raten zu erwarten wären. " Hier ist der Link, wenn Sie neugierig sind.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie bilden sich Biomes?

Biomes bilden sich durch den natürlichen Prozess der Kolonisation und der Nachfolge Die Frage ist etwas seltsam, da ein Biom ein sehr großes Gebiet ist und normalerweise ausgedrückt wird, wie sich Gemeinschaften oder (vielleicht) Ökosysteme bilden. Ein Biom ist definiert als "eine große natürlich vorkommende Gemeinschaft von Flora und Fauna, die einen großen Lebensraum, beispielsweise Wald oder Tundra, einnimmt". Beginnen wir mit einer nackten Oberfläche, z. B. von Böden, die nach einem Erdrutsch oder Vulkanausbruch ausgesetzt wurden, werden die ersten Organismen, die ankommen und sich etablieren, Kolonisatoren genannt. Durch das Leben in diesem neuen Raum bewirken sie Veränderungen, die im Laufe der Zeit geeignete Bedingungen für das Überleben anderer Organismen schaffen. Im Allgemeinen treten im Laufe der Zeit drei Hauptänderungen auf: Die ursprünglich vorhandenen Arten werden durch später eintreffende Arten verdrängt. Die Anzahl der vorhandenen Arten erhöht die Biomasse (Gesamtmasse des lebenden Gewebes). An verschiedenen Orten mit unterschiedlichen klimatischen Bedingungen werden sich verschiedene Organismengemeinschaften bilden und zu einem Höhepunkt oder einer stabilen Gemeinschaft führen, typischerweise Wald.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kommt saurer Regen in den Regen?

Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle, Schweröl usw. Kohle und andere fossile Brennstoffe enthalten Schwefel. Diese werden mit Regenwasser vermischt und machen sie sauer. pictcure credi tfaqhow.com.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann die globale Erwärmung kaltes Wetter verursachen?

Es ist wichtig, das Klima und das Wetter nicht zu verwechseln, wenn über kaltes Wetter diskutiert wird. Der Klimawandel bezieht sich auf Änderungen der Wettermuster und des Klimas über lange Zeiträume, Hunderte von Jahren. Wenn wir uns auf das Klima beziehen, sprechen wir normalerweise von mindestens dreißig Jahren. Das Wetter erleben wir in kürzerer Zeit. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier. Kaltes Wetter sagt also nicht unbedingt etwas über das Klima aus. Wenn Sie die Wettermuster über Jahrzehnte hinweg betrachten, sollten Sie etwas zum Klima sagen können. In der Abbildung unten können Sie beispielsweise sehen, dass die Durchschnittstemperatur etwas sinkt. Wenn wir das Gesamtbild betrachten, sehen wir, dass es einen generellen Trend zur Erwärmung gibt. Einige glauben, dass der Verlust des Meereises in der Arktis den Strahl verändert hat, was zu einer Änderung der Warmluft- und der Kühllufttaschen führte. Niedrige Meereismengen während des nördlichen Winters bedeuten, dass das Gebiet, in dem sich früher Eis befand (und die Sonnenstrahlen reflektiert), jetzt Ozean ist (und die Sonnenstrahlen absorbiert). Diese Änderungen wirken sich auf den Jetstream aus und führten 2014 dazu, dass eine kalte Luft in den Norden der USA eintauchte. Dies ist jedoch eine umstrittene Theorie. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. Die meisten Wissenschaftler sind sich einig, dass mehr Forschung zum Polarwirbel und zu Änderungen des Düsenstrahls erforderlich ist. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie können Naturkatastrophen die Wirtschaft beeinflussen?

Siehe unten. Naturkatastrophen verursachen großen Schaden, daher muss die Regierung natürlich diese Schäden bezahlen, die je nach Ausbreitung des Schadens Millionen von Dollar kosten könnten. Dies hätte erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaft, da das Geld bei ausgegeben wird eine solche Rate. Hoffe es hat geholfen (:

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie schädigen Überdüngungen den Boden?

Ich bin kein Experte, aber Überbearbeitungen wären vergleichbar mit einem Prozess, bei dem Sie ein Spiel wie Jenga aufbauen, aber es ist immer wieder vorbei, bevor es fertig ist. Wie viele Dinge braucht der Boden Zeit, um seine reichhaltigen Inhaltsstoffe zu verjüngen und wieder aufzufüllen. Unter der Erde leben ganze Ökosysteme, die dem Boden für Pflanzen helfen können, die Sie anbauen werden. Wenn Sie das Land weiter bebauen, wird es nie Zeit haben, sich niederzulassen. Das ist das gerechte Problem, aber ich bin auch kein Experte.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Läuft Wasser nur in Adern unter der Erde? Oder gibt es eine Tiefe, in der überall Wasser ist?

Wasser ist in bestimmten geologischen Formationen vorhanden. Es gibt keine spezifische Tiefe, in der überall Wasser vorhanden ist. Die Idee, dass Wasser in "Adern" fließt, ist ein altes Konzept, das eigentlich eher falsch ist. Der größte Teil des Grundwassers wird in Formationen zurückgehalten, deren Porosität es dem Wasser ermöglicht, innen zu versickern. Als Beispiel Sandstein, Kies oder gebrochener Kalkstein. Diese Formationen wirken als "Schwamm". Eine darunter liegende Schicht aus undurchlässigem Gestein (wie z. B. Ton) wirkt als Barriere, wodurch sich das Wasser in der Aufnahmeformation (Reservoir) ansammeln kann. In einigen Fällen steht das Wasser unter Druck und wenn eine Bohrung gebohrt wird, fließt sie spontan. Es wird ein artesischer Aquifer genannt. In einigen anderen Umgebungen kann Wasser tatsächlich in unterirdischen Flüssen fließen. Beispielsweise beherbergen die komplexen Höhlensysteme unterhalb von Florida (USA) eine große Menge Grundwasser. Je tiefer der Untergrund ist, desto wahrscheinlicher ist es, eine gesättigte Zone zu finden, die mit Wasser gefüllt ist. Abschließend ist Wasser im Untergrund ziemlich weit verbreitet, aber wir können nicht sagen, dass es eine bestimmte Tiefe gibt, nach der Wasser überall vorhanden ist. Mehr zum Thema Grundwasser erfahren Sie hier.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie beeinflusst das Bevölkerungswachstum die nachhaltige Entwicklung in Südamerika?

Nachhaltigkeit erfordert ein Gleichgewicht von Nachfrage und Ressourcen an jedem Standort. Die steigende Nachfrage der wachsenden Bevölkerung wird den Ressourcenbedarf immer stärker belasten. Wenn die Ressourcenentwicklung oder die Nutzungseffizienz nicht mit dem Bevölkerungswachstum mithalten kann, kann kein nachhaltiges Ökosystem erreicht werden.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Kann jemand den Phosphorkreislauf auf einfache Weise erklären?

Der Phosphorkreislauf ist ein Beispiel für den Sedimentationszyklus. Die größten Lagerstätten sind unlösliches Eisen- und Calciumphosphat in Gesteinen entlang der Atmosphäre. Der anorganische Phosphor wird durch Verwitterung dem Boden zugesetzt. Im Boden sind die Hauptpools für Phosphor anorganisch und unlöslich. Die Pflanzen absorbieren Phosphor als Orthophosphat-Ionen aus dem Boden. Von den Pflanzen wird der Phosphor über die Nahrungskette an die Verbraucher und Zersetzer abgegeben. Nach dem Tod und dem Zerfall von Organismen wird Phosphor von Zersetzern, insbesondere von phosphatlösenden Bakterien, recycelt. Etwas Phosphor wird in Ozeanen abgelagert und verbraucht. Künstlich stellen die Düngemittel den Verlust wieder her.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie werden Solarzellen eingesetzt?

Als Fotodetektor, der Licht direkt in Elektrizität umwandelt. Sie werden als Fotodetektor (d. H. Infrarotdetektoren) verwendet, detektieren Licht oder andere elektromagnetische Strahlung in der Nähe des sichtbaren Bereichs oder messen die Lichtintensität. Sie werden normalerweise zur Erzeugung von Elektrizität und im Allgemeinen zur Energieerzeugung verwendet, indem Lichtenergie direkt in elektrische Energie umgewandelt wird.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann Solarenergie Geld sparen?

Die meisten Kraftwerke benötigen Brennstoff in irgendeiner Form. Gas, Kohle, Öl usw. Die Brennstoffkosten sind der Hauptfaktor für den Anlagenbetrieb. Sonnenlicht ist für den größten Teil des Jahres kostenlos verfügbar. fossile Brennstoffe kosten Geld, um Asche zu kaufen, zu transportieren und zu entsorgen. Solaranlage erfordert keine Treibstoffkosten. Einmal installiert, dauert sie 25 oder mehr Jahre. Keine zu entsorgenden Abfallprodukte.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann der Einsatz von Pestiziden für die menschliche Landwirtschaft schädlich sein?

Pestizide können die menschliche Landwirtschaft in vielerlei Hinsicht schädigen: 1. Übermäßiger Einsatz von Pestiziden kann den Boden kontaminieren. 2. Es kann auch für die biotischen Komponenten, die sich von den Nebenprodukten der Landwirtschaft ernähren, tödlich sein. 3. Es kann Grundwasser erreichen und für unseren Verbrauch ungeeignet sein.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann Biodiversität erhalten werden?

Es gibt viele Möglichkeiten, die Biodiversität zu erhalten. Eine der effektivsten Methoden zur Erhaltung der Biodiversität ist der Schutz von Biodiversitätsgebieten. Eine der größten Bedrohungen für die Biodiversität ist der Verlust und die Zerstörung von Lebensräumen. Daher ist der Schutz dieser Gebiete sehr wichtig. Es ist auch wichtig, größere Landflächen zu schützen oder sicherzustellen, dass kleinere Inseln mit einem geschützten Lebensraum mit Korridoren verbunden sind, so dass sich Einzelpersonen von einem kleinen Lebensraum in einen anderen bewegen können. Pufferbereiche oder Bereiche außerhalb des Hauptlebensraums, den Sie erhalten möchten, sind ebenfalls hilfreich. Der Schutz bestimmter Arten ist eine weitere Möglichkeit, die Biodiversität zu erhalten. Dies gilt insbesondere für kuschelige Arten wie Pandas und Gorillas usw., da der Schutz dieser Tiere und ihres Lebensraums häufig andere Tiere schützt und die Auswirkungen durch das Ökosystem kaskadieren. Es kann auch eine gute Idee sein, speziell auf Keystone-Arten oder Ökosystemingenieure zu zielen, da diese Arten wesentlich zur Funktion und Gesundheit des Ökosystems beitragen. Ihr Schutz kann auch andere Arten und damit die Biodiversität der Region insgesamt schützen. Es ist auch wichtig, die genetische Vielfalt aufrechtzuerhalten, da eine Population oder eine Spezies mit geringer genetischer Vielfalt einem erhöhten Risiko ausgesetzt ist, von einer Störung oder einem zufälligen Ereignis ausgestorben zu sein. Dies kann durch gezieltes Züchten von Individuen mit größerer genetischer Diversität und durch Schutz von Populationen mit hoher genetischer Diversität erreicht werden.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann sich die globale Erwärmung auf den Meeresspiegel auswirken?

Im Allgemeinen wird erwartet, dass der Meeresspiegel weltweit als Reaktion auf den Klimawandel ansteigt. Die Temperaturen sind weltweit aufgrund der erhöhten Menge fossiler Brennstoffe in der Atmosphäre gestiegen. Wenn sich das Wasser erwärmt, dehnt es sich aus. In vielen Gebieten wird der Meeresspiegel daher aufgrund der erhöhten Temperaturen im Meer selbst ansteigen. Das Schmelzen von Eis in der Arktis dürfte ebenfalls zum Anstieg des Meeresspiegels beitragen. Wasser, das sich derzeit in fester Form befindet, schmilzt (und schmilzt) in flüssiger Form, wodurch der Spiegel ansteigt. Die nachstehende Grafik zeigt den Anstieg des Meeresspiegels von 1880 bis nach 2000. Diejenigen, die den Anstieg des Meeresspiegels ablehnen, zeigen oft nur einen kleinen Teil dieser Grafik, wie etwa den Rückgang um 1980. Durch Auswahl der gewünschten Informationen (kein Anstieg des Meeresspiegels) oder sogar ein Tropfen) und den größeren Trend ignorierend, können diejenigen, die den Klimawandel leugnen, andere täuschen. In Bangladesch wird ein extremer Anstieg des Meeresspiegels vorhergesagt, wie Sie im Bild unten sehen können. Dies ist eine stark besiedelte Region, die sich unter Wasser befindet, wenn der Meeresspiegel um einen Meter oder eineinhalb Meter ansteigt. Weitere Informationen zum Anstieg des Meeresspiegels finden Sie unter National Geographic. Es gibt auch ein hervorragendes Video namens Earth Under Water, das es sich lohnt, es sich anzusehen.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann Raubbau die Artenvielfalt beeinflussen?

Predation kann die Artenvielfalt erhöhen, verringern oder unverändert lassen. Die Artenvielfalt oder die Artenanzahl und der Artenreichtum an einem bestimmten Ort kann durch Raubtier erhöht, verringert oder unverändert bleiben. Es hängt alles von den Umständen der Raubtiere und den Umständen der Arten in der Region ab. Wenn zum Beispiel ein neues Raubtier in ein Gebiet eingeführt wird und es sich um einen Diät-Generalisten handelt, werden höchstwahrscheinlich Individuen von mehreren Arten konsumiert. Dies hätte keinen spürbaren Einfluss auf die Artenvielfalt. Im Gegensatz dazu kann, wenn ein neues Raubtier eingeführt wird und ein Ernährungsspezialist ist oder wenn es eine bestimmte Art sehr bevorzugt, mit der Zeit die Population seiner bevorzugten Art reduziert werden. Dies würde sich negativ auf die Artenvielfalt auswirken. Im Allgemeinen hat Raubtier allein jedoch keine großen Auswirkungen auf die Beutepopulationen, wenn das Raubtier und seine Beute gleichzeitig genug Zeit gehabt haben. Ökosysteme tendieren zu Gleichgewichtszuständen. Wenn es sich bei dem Raubtier um eine invasive Art handelt, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Raubtiere einen bemerkenswerten Effekt auf die Artenvielfalt haben. Der Löwenfisch ist ein gutes Beispiel und Sie können hier eine verwandte sokratische Frage darüber lesen.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie zirkuliert Stickstoff durch die Land- und Meeresökosysteme?

Es gibt drei Hauptarten, in denen Stickstoff in die Atmosphäre zirkuliert: Biologisch, Chemisch / Physisch und Mensch. Biologisch - Wenn Stickstoff aus der Atmosphäre entnommen wird, geht es an Bakterien im Boden. Diese Bakterien können es zu Ammoniak machen, das auch als Stickstoffbindung bekannt ist. Dadurch können andere Bakterien es in eine andere Form des Stickstoffs umwandeln, die als Nitrat bezeichnet wird. Dieses sogenannte Nitrat kann von Pflanzen verwendet werden. Die Pflanzen liefern Futter für die Tiere, und die Tiere scheiden dann das zusätzliche Protein aus, das durch Zersetzer abgebaut wird. Überschüssiger Stickstoff wird zusammengefügt, die Denitrifikation. Nun können die Bakterien den Prozess wieder von vorne beginnen. Dieses Video könnte Ihnen helfen: Mensch - Wenn Stickstoff von Menschen aus der Atmosphäre entnommen wird, wird er normalerweise zu Dünger. Sie verwenden diesen Dünger, damit die Pflanzen schneller, besser und gesünder wachsen können. Wenn zu viel Dünger vorhanden ist, kann dies ein Ökosystem im Wasser schädigen. Wenn zu viel Nährstoff vorhanden ist, der als limitierender Nährstoff bekannt ist, tritt Algenblüte auf. Dies ist der Fall, wenn Algen an die Oberfläche des Wassers schwimmen und verhindern, dass Sonnenlicht durchdringt, was dazu führt, dass Organismen im Wasser viel von ihrer Nahrungsquelle verlieren. Es gibt keinen Weg, auf dem der Mensch auf natürliche Weise Stickstoff in die Atmosphäre zurückgibt. Physikalisch / chemisch - Blitzschlag kann tatsächlich zwischen zwei Stickstoffmolekülen eindringen und bewirken, dass sie von Pflanzen / Bakterien im Boden fixiert und verwendet werden können. Ozean - Der gleiche Vorgang, der biologisch abläuft, findet im Ozean statt. Bakterien im Meer nehmen den Stickstoff auf, machen ihn zu Ammonium und dann zu Nitrat. Jetzt wird es von Primärproduzenten verwendet, von Konsumenten verzehrt und ausgeschieden. Die Zersetzer können jetzt den Abfall zersetzen. Die Bakterien führen Denitrifikation durch und setzen Stickstoff in die Atmosphäre frei. Quellen: Biologieunterricht, Biologielehrbuch und dieses Video, das Ihnen weiterhelfen könnte: Stickstoffkreislauf

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann die Artenvielfalt erhalten werden?

In erster Linie durch die Vermeidung der Verschiebung des natürlichen Habitatsgleichgewichts von der Nutzung (Überernte, Einschleppung fremder Arten, übermäßige Unterdrückung von "Schädlingen"). Aus ökologischer Sicht stellen wir fest, dass alle Arten dort leben, wo sie aufgrund ökologischer und evolutionärer Faktoren, die ein Gleichgewicht für eine stabile Existenz aufrechterhalten, existieren. In der Praxis wird dieses Gleichgewicht regelmäßig durch Zyklen entweder durch Klima oder Räuberung gestört. Dann wird jedoch ein neues Gleichgewicht hergestellt, das normalerweise zu einem vorherigen Zustand zurückkehrt und dann einen Zyklus des Ansteigens und Abnehmens fortsetzt. Überall wird die „Vielfalt“ aufrechterhalten, da sich Arten eher noch weiter differenzieren als in nur wenigen Primärformen zu verdichten. Nur der Mensch hat wirklich die Fähigkeit entwickelt, die Nachhaltigkeit oder die Zerstörung von Lebensräumen in relativ kurzer Zeit direkt zu beeinflussen. Daher ist es in erster Linie eine menschliche Verantwortung, so viel Artenvielfalt wie möglich zu erhalten. Natürlich läuft dies auch unter dem Zwang der fortgesetzten menschlichen Expansion und Überlebensfähigkeit. Wenn Menschen ihre eigenen Handlungen nicht behindern, wird das Ökosystem die Menschheit irgendwann zwangsläufig einschränken. Langfristig dürfte die Artenvielfalt erhalten bleiben, auch wenn die beteiligten Arten und ihre spezifischen Lebensräume nicht die sind, die wir heute beobachten.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie unterscheidet sich Fracking von den derzeitigen Erdgasgewinnungsmethoden?

Fracking verwendet Hochdruckwasser, um Gestein aufzubrechen und das Erdgas freizusetzen, wohingegen typische Extraktionsverfahren nur Bohrungen verwenden. Beim Fracking-Verfahren wird sowohl senkrecht als auch horizontal in Schiefer gebohrt, um Erdgas freizusetzen. Nach dem Bohren wird mit Chemikalien versetztes Wasser mit hohem Druck in die Bohrschäfte gepumpt, um das Gestein aufzuspalten. Bei einer typischen Erdgasförderung wird dieses Hochdruckwasser nicht zum Spalten von Gestein verwendet. Stattdessen bohren Unternehmen in Erdgastaschen, die unter der Erde eingeschlossen sind, und es ist kein Spalten von Gestein erforderlich. Während herkömmliche oder übliche Praktiken anfänglich das Gestein spalten müssen, um zu bohren, verwenden diese Verfahren kein wasserhaltiges Wasser, um das Gestein weiter aufzuspalten.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie können wir Wasserverschmutzung verhindern?

Als Student oder verantwortungsbewusster Bürger können Sie viele Dinge tun, ich kann nur 10 Schritte des Wasserschutzes erwähnen. 1) Gießen Sie KEIN Fett oder andere Arten von Fett, Öl oder Fett in die Spüle. Bewahren Sie ein "Fettglas" unter der Spüle auf, um das Fett zu sammeln und im vollen Abfall zu entsorgen. 2) Entsorgen Sie KEINE Haushaltschemikalien oder Reinigungsmittel im Waschbecken oder in der Toilette. 3) KEINE Pillen, flüssigen oder pulverförmigen Medikamente oder Arzneimittel in der Toilette spülen. 4) Verwenden Sie die Toilette nicht als Abfallkorb. Die meisten Tücher, Umhüllungen, Staubtücher und andere Papierwaren sollten ordnungsgemäß in einem Papierkorb entsorgt werden. Die beliebten faserverstärkten Reinigungsprodukte dürfen niemals in der Toilette entsorgt werden. 5) Vermeiden Sie die Müllentsorgung. Halten Sie feste Abfälle fest. Aus Gemüsefetzen einen Komposthaufen machen. 6) Installieren Sie eine wassersparende Toilette. Legen Sie in der Zwischenzeit einen Ziegel- oder 1/2-Gallonen-Behälter in den Standard-Toilettenbehälter, um den Wasserverbrauch pro Spülung zu reduzieren. 7) Lassen Sie den Geschirrspüler oder die Waschmaschine nur bei voller Beladung laufen. Das spart Strom und Wasser. 8) Verwenden Sie beim Waschen von Kleidung oder Geschirr die Mindestmenge an Reinigungsmittel und / oder Bleichmittel. Verwenden Sie nur phosphatfreie Seifen und Reinigungsmittel. 9) Minimieren Sie den Einsatz von Pestiziden, Herbiziden und Düngemitteln. Diese Chemikalien, Motoröl oder andere Kfz-Flüssigkeiten NICHT in die Kanalisation oder in die Kanalisation gelangen lassen. Beide enden am Fluss. 10) Wenn Ihr Haus über eine Sumpfpumpe oder einen Kellerabfluss verfügt, stellen Sie sicher, dass es nicht in das Abwassersystem abfließt.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie gelangen die Schadstoffe, die sauren Regen verursachen, in die Luft?

Schadstoffe, die sauren Regen verursachen, werden typischerweise als Gase aus industriellen Prozessen (Fabriken) in die Luft freigesetzt. Die Schadstoffe, die am häufigsten einem sauren Regen zugeschrieben werden, sind Schwefeldioxid (SO_2) und Stickstoffdioxid (NO_2). SO_2 und NO_2 werden aus Fabriken gasförmig in die Atmosphäre freigesetzt, wo sie sich mit Wasser (H_2O) und Hydroxiden (OH *) mischen, die normalerweise vorhanden sind. Wenn diese Chemikalien gemischt werden, wird der neutrale pH-Wert der atmosphärischen Gase leicht sauer (der pH-Wert sinkt). Der pH-Wert bleibt sauer, da es als Regen fällt. Erfahren Sie hier mehr über die Entstehung von saurem Regen. Infrastruktur, die gewöhnlich saurem Regen ausgesetzt ist, verschlechtert sich oder verfärbt sich. Das Wasserleben von Pflanzen kann bereits nach einem Sturm getötet werden. Ich schreibe die chemischen Gleichungen unten auf: Schwefeldioxid SO_2 + OH * -> HOSO_2 * HOSO_2 ist ein Intermediär, so dass es sofort durch Einwirkung von Sauerstoff unter Bildung von Hydroperoxyl (HO_2 *) und Schwefeltrioxid (SO_3) abgebrochen wird: HOSO_2 * + O_2 -> HO_2 * + SO_3 SO_3 ist ein weiterer Intermediär und wird bei Vorhandensein von H_2O sofort in Schwefelsäure (H_2SO_4) zerlegt: SO_3 (g) + H_2O (l) -> H_2SO_4 (aq) Stickstoffdioxid Stickstoffdioxid (NO_2) und ein Hydroxidion (OH *) kombiniert sich zu Salpetersäure (HNO_3): NO_2 + HO * -> HNO_3 Lesen Sie hier mehr über die Formel des sauren Regens. -------------------------------------------------- ---------------- Dies ist der Taj Mahal vor einem sauren Regensturm: ** Mit freundlicher Genehmigung von: Rajesnewdelhi - Eigene Arbeit, CC BY-SA 3.0, http: // commons. Dies ist das Taj Mahal nach einem sauren Regensturm: ** Mit freundlicher Genehmigung von: http://www.skymetweather.com/content/weather-faqs/what-is -Säure-Regen-und-seine-Nebenwirkungen / ** Das Taj Mahal in Agra, Indien, besteht aus Marmor. Diese Gelbfärbung im Nachbild ist das Ergebnis des sauren Regens.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie können Naturkatastrophen die Entwicklung eines Landes beeinflussen?

Es hängt davon ab, ob die Naturkatastrophen regelmäßig oder unregelmäßig sind und wie entwickelt das Land ist. Wenn das Land regelmäßig Naturkatastrophen erfährt, wird dieses Land (wenn es das Geld hat) letztendlich Möglichkeiten schaffen, die Katastrophen vorherzusagen und zu verhindern / vorzubereiten. Dies würde ändern, wie Strukturen aussehen werden, wie die Menschen wissen müssen, wie die Mittel verwendet werden, und auch das Umfeld um sie herum würde sich ändern. Wenn es unregelmäßig ist, aber das Land dann über Geld verfügt, wird dieses Land die Sanierung und Reparatur von Gebäuden, Häusern, Straßen usw., die bei der Katastrophe verloren gegangen sind, finanzieren. Diese Version wirkt sich jedoch nicht so stark auf die Entwicklung aus wie bei normalen Katastrophen, da es keinen Grund gibt, sich auf die Unregelmäßigkeit vorzubereiten oder vorherzusagen. Wenn das Land nicht entwickelt ist und regelmäßige Katastrophen hat, könnte es das Land möglicherweise in Armut halten. Offensichtlich ist dies in verschiedenen Situationen und an verschiedenen Orten unterschiedlich. Solange Reparaturen und Ersetzungen jedoch nicht durchgeführt werden können, werden die Menschen entweder in diesen Gebieten leben und keine Hilfe von der Regierung erwarten und Werkzeuge zur Wiederherstellung ihrer Häuser selbst einsetzen müssen und Gebäude. Dies macht es für die Zivilisation schwierig, da die Technologie nicht so fortschrittlich ist. Daher ist die Vorhersage der Katastrophe schwerer oder ungenauer. Die andere Option ist, dass niemand dort leben wird, wodurch sich weniger Entwicklungsmöglichkeiten für das Land bieten. Ich hoffe, das hilft, aber ich bin kein Experte. Es tut mir leid, wenn es Fehler gibt.

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Wie kann ich den Wasserverbrauch minimieren und wie sammle ich Regen, um meinen Garten zu bewässern?

Ich habe es versucht: Ich denke, wir wollen den Wasserverbrauch in einer Situation wie einem Einfamilienhaus minimieren. In diesem Fall können wir einige einfache Schritte ausführen: 1) Schalten Sie den Wasserhahn aus, während Sie Ihre Zähne putzen oder rasieren. 2) Schalten Sie während des Duschens das Wasser ab, während Sie die Seife verwenden, und schalten Sie die Seife nur wieder ein (ich weiß, dass dies etwas unangenehm sein kann, insbesondere wenn Sie warten müssen, bis sich das Wasser wieder erwärmt hat führt zu Wasserverschwendung!); 3) Waschen Sie das Gemüse, indem Sie das Wasser wiederverwenden und ein paar Tropfen Essig hinzufügen (es sei denn, Ihr Gemüse stammt aus einem kontaminierten Bereich, in dem Sie Erde und Schmutz abwaschen möchten, die sich normalerweise am Boden ansammeln). Sie können Wasser für Ihren Garten mit einem Fass sammeln, um das Wasser von Ihrem Dach aufzufangen, indem Sie das Wasser von der Rinne umleiten und es zum Beispiel durch eine Rohrleitung in das Fass leiten, wo es zur späteren Verwendung gelagert wird. Eventuell müssen Sie dem Wasser erneut einige Essiglöffel hinzufügen, um nicht faul und stinkend zu werden (wenn Sie ihn nicht sofort oder in kurzer Zeit verwenden).

Weiterlesen
Umweltwissenschaften

Kann sich Phosphat durch Nahrungsnetze bewegen?

Ja, das ist Teil des Phosphorkreislaufs. Phosphat kommt natürlicherweise auf der Erde in seiner anorganischen Form Phosphor vor (lesen Sie hier den Unterschied zwischen Phosphat und Phosphor). Phosphor kann sich definitiv durch Nahrungsnetze bewegen und durch den Phosphorkreislauf. Pflanzen nehmen Phosphat aus Boden und Wasser auf. Wenn ein Hauptverbraucher diese Pflanze isst, nimmt der Verbraucher den Phosphor auf, der sich im Pflanzengewebe befindet. Wenn ein anderer Verbraucher (ein Raubtier) diesen ersten Verbraucher isst, steht auch der Phosphor im Gewebe des Verbrauchers diesem Raubtier zur Verfügung. Phosphor wird dann auf die Erde zurückgeführt, wenn ein Tier oder eine Pflanze stirbt und sich zersetzt. Daher bewegt sich Phosphor als natürlicher Teil des Phosphorkreislaufs durch die trophischen Schichten.

Weiterlesen