Erdkunde


Erdkunde

Wie werden Böden fruchtbar?

Fruchtbar bedeutet angereichert mit den Nährstoffen für Pflanzen. Die wichtigsten Nährstoffe sind Stickstoff, Phosphorkalium und Calcium, die im Humus vorkommen. Humus ist das Produkt des Verfalls von Pflanzentieren und deren Ausscheidungen. Für das Zerfallen sind Mikroben notwendig. Der Boden mit Humus, Mineralien, Organismus und Wasser ist also fruchtbar.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie kann die Kraft des bewegten Wassers genutzt werden, um nutzbare Energie zu erzeugen?

Ich kann mir zwei generelle Wege vorstellen: mechanische Umwandlung von Wärmedifferential, mechanische Umwandlung Dies würde traditionelle Wasserrad- oder Turbinenmühlen und elektrische Generatoren einschließen. Alles, was verwendet werden könnte, um die Bewegung einer mechanischen Komponente (z. B. fallendes Wasser oder Wellen) zu bewirken, könnte diese Bewegung in nutzbare mechanische Aktionen (z. B. Mehl oder Sägewerke) oder elektrischen Strom umwandeln. Wärmedifferenz Die Temperatur von (zum Beispiel) fallendem Wasser steigt an, wenn es sich vom höheren zum niedrigeren Niveau bewegt. (Deshalb ist das Wasser am Boden eines Wasserfalls im Winter seltener gefroren als das Wasser oben). Das Wärmedifferential kann verwendet werden, um andere Mechanismen anzutreiben.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie beeinflusst die Lithosphäre das Wetter?

Ich habe diese Frage auf verschiedene Weise von der Astronomie zu den Geowissenschaften verlegt. Die Lithosphäre steht in direktem Kontakt mit der Atmosphäre und kann daher das Wetter ziemlich beeinträchtigen. Am wichtigsten ist, dass die Atmosphäre nicht von der Sonne erwärmt wird, sondern von der Erde (die wiederum von der Sonne erwärmt wird). Da die Erde die Atmosphäre erwärmt, kann die ungleichmäßige Erwärmung der Atmosphäre auch der Erde zugeschrieben werden. Dies ist in erster Linie auf Albedo (Reflektivität der Oberfläche) zurückzuführen, und da ungleichmäßige Erwärmung die Konvektion antreibt, hat dies einen sehr großen Einfluss auf das Wetter. Zusätzliche Auswirkungen, die die Lithosphäre auf das Wetter hat, sind vor allem die Verfügbarkeit von Wasser und lokale Windeffekte. Wasser ist die Batterie, die das Wetter antreibt. Ohne sie ist Hitze nicht viel witterungsmäßig (Erwärmen der Atmosphäre ohne Wasser erhöht den Druck und macht den Himmel frei). Sie können keine Wolken und keinen Niederschlag ohne Wasser haben und dieses Wasser stammt aus der Lithosphäre. Wenn sich die Luft über die Lithosphäre bewegt, kommt es zu Reibung. Diese Reibung verringert die Windgeschwindigkeit und ändert die Richtung. Barrieren in der Lithosphäre (zum Beispiel Bergketten) können den Wind vollständig verändern. Dies kann zu Dingen wie Chinooks und anderen lokalen Winden führen.

Weiterlesen
Erdkunde

Was ist ein Yardang und wie werden sie hergestellt?

Ein Yardang ist ein scharfer unregelmäßiger Grat aus kompaktem Sand, der in der Richtung des aktuellen Windes in exponierten Wüstenregionen liegt. Yardangs werden durch die Winderosion von benachbartem Material gebildet, das weniger widerstandsfähig ist. So, als ob Sie Federn auf Felsen gestapelt und darauf geblasen hätten. Die Federn würden wegfliegen, aber die schwereren Gesteinsformen zurücklassen.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie werden metamorphe Gesteine geblättert?

Foliation bezieht sich auf die wiederholte Schichtung von metamorphen Gesteinen. Jede Schicht kann so dünn wie ein Blatt Papier sein, kann aber auch bis zu einen Meter dick sein. Das Wort "Foliation" selbst kommt aus dem lateinischen Folium und bedeutet Blatt, das die Ebenen als Schicht ausdrückt. Blattbildung wird durch Scherung verursacht, das sind Kräfte, die Abschnitte des Gesteins in verschiedene Richtungen drücken und ziehen. Foliation kann auch durch einen höheren Druck von einem Bereich als den anderen verursacht werden. Die Gesteinsschichten bilden sich parallel zur Schubrichtung und senkrecht zum Druck. Die Laubbildung ist in Gesteinen üblich, die Druck in der Erdkruste ausgesetzt sind, z.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie hat sich unser Sonnensystem gebildet?

Aus einer interstellaren Gaswolke. Unser Sonnensystem hat sich vor rund 4,5 Milliarden Jahren aus einer Staub- und Gaswolke gebildet. Diese Wolke hatte eine kleine Rotation, da jedes Objekt im Weltraum eine geringe Rotation hatte. Als diese Wolke aufgrund eines Gravitationsereignisses eines möglicherweise in der Nähe befindlichen sterbenden Sterns zusammenbrach, wurde die Temperatur heiß genug, um die Kernfusion zu unterstützen, und die Sonne bildete sich. Die gebildete Sonne war 10 bis 20 Mal so hell und strahlend wie heute, auch Proto-Sonne genannt. Diese Proto-Sonne strahlte aus, um das verbleibende Gas vom inneren Sonnensystem zu verdrängen und hinterließ die felsigen Kerne, die auch als inneres Sonnensystem oder terrestrische Planeten bekannt sind. Die Sonne war nicht in der Lage, genug Strahlung abzugeben, um Gas aus dem äußeren Sonnensystem zu treiben. Daher konnten diese felsigen Kerne im Laufe der Zeit Gasmantel ansammeln, wodurch sie zu gasförmigen Planeten wurden. Die äußeren Planeten, die auch als Gasriesen bezeichnet werden, bestehen fast aus Wasserstoff und Helium.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie wirkt sich der Mond auf die Erde aus?

Der Mond schafft Gezeiten. Wellen werden durch Wind erzeugt, der auf Luftdruckunterschiede zurückzuführen ist und nichts mit dem Mond zu tun hat. Gezeiten dagegen sind tägliche Zyklen, die Wasserkörper durchlaufen und durch die Wirkung der Mondschwerkraft auf die Erde erzeugt werden. via reddit

Weiterlesen
Erdkunde

In welcher Beziehung steht der Untergrund zu dem Boden, der über ihm gebildet wird?

Ein Teil des Grundgesteins selbst wird zu Boden. Der Boden ist nur ein Haufen Steine und andere Materialien, die in winzige Teilchen zersplittert sind. Wasser und andere bewegliche Teile des Bodens helfen, die Oberseite des Felsgesteins zu mahlen, um mehr winzige Bodenteilchen zu erzeugen.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie bestimmt die Kristallstruktur die mineralische Spaltung?

Jede Kristallstruktur hat eine bestimmte Form wie kubisch, sechseckig, FCC usw. In jedem Kristallsystem ist eine Ebene mit der Bezeichnung "Spaltungsebene" vorhanden. Aufgrund des speziellen Typs der Kristallebene spaltet das Mineral, das das Kristallsystem aufweist, nur in einer bestimmten Richtung im kubischen System Die Spaltung findet in {001} -Ebenen statt. In hexagonalen (basalen Spalten) und rhomboedrischen Spalten tritt in {0001} -Ebenen auf. FCC-Spaltungen treten in [111] -Ebene auf. Diamant, der Oktaederkubisch hat, hat Oktaederspalten für Ebenen des hexagonalen Systems Indizes für Sechseck-Kristallsystem)

Weiterlesen
Erdkunde

Wie helfen Indexfossilien, das Alter der Gesteinsschichten zu bestimmen?

Indexfossilien haben eine sehr kurze Lebensdauer, was bedeutet, dass sie nur in einem bestimmten Alter gefunden werden können. Indexfossilien sind Fossilien, die eine breite geographische Verteilung und eine kurze Lebensdauer haben. Wenn sie also in einem bestimmten Alter gefunden werden, bedeutet das, dass sie in dieses Alter gehören und nicht in jüngerer Formation zu finden sind. Wenn es zum Beispiel ein Indexfossil des Permschen Zeitalters gibt, können wir die Permischen Altersformationen mit Korellen versehen

Weiterlesen
Erdkunde

Wie beeinflusst die Luftverschmutzung den globalen Klimawandel?

Treibhausgasemissionen speichern mehr Wärme in der Atmosphäre, was wiederum den Rest der Welt erwärmt. Die Erde erhält Energie in Form von Sonnenlicht. Ein Teil dieser Energie wird von Wasser und Land absorbiert, der Rest dreht sich jedoch wieder in den Weltraum, damit sich die Erde abkühlen kann. Beim Verlassen der Erde wird jedoch ein Teil dieser Energie (in Form von Wärme) von Treibhausgasen in der Atmosphäre absorbiert - was natürlich die Atmosphäre erwärmt. Die primären Treibhausgase sind Methan (CH_4) und Kohlendioxid (CO_2). Obwohl es andere gibt (wie Lachgas (N_2O)), stellen diese beiden die Mehrheit dar. Die Luftverschmutzung ist darauf zurückzuführen, dass der Mensch immer mehr Kohlenstoff in die Atmosphäre stößt. Der Großteil der vom Menschen verursachten Kohlenstoffemissionen beruht auf drei Faktoren : Elektrizität, Transport und Industrie: Bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe (Öl, Kohle, Erdgas) entstehen Kohlendioxidemissionen, dh die Verwendung von Elektrizität für die Heizung Ihres Hauses, die Verwendung von Benzin für Ihr Auto und Unternehmen mit Fabriken, in denen alle Rauchstapel verwendet werden gießen Sie CO_2 in die Atmosphäre, und je früher CO 2 in der Atmosphäre ist, desto wärmer wird es.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie können Sie ein steiles Gebiet auf einer topographischen Karte identifizieren?

Topografische Karten sind Karten, die die Höhe durch Linien zeigen. Wenn eine Steigung steil ist, liegen die Linien auf einer topographischen Karte näher zusammen. Der Abstand zwischen den Linien repräsentiert den Abstand bis zur nächsten signifikanten Steigung. Wenn die Linien näher beieinander liegen, werden mehrere Steigungen in unmittelbarer Nähe angezeigt, die eine steilere Steigung bilden

Weiterlesen
Erdkunde

Wie erodieren Gletscher die Erdoberfläche?

Durch Abrieb Wenn sich Gletscher bewegen, kratzen sie über dem darunter liegenden Felsen, und die Reibung bewirkt, dass kleine Felsbrocken sich lösen und zusammen mit den Gletschern transportiert werden.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie repräsentieren topografische Karten Höhe und Relief?

Es zeigt Erleichterung, indem verschiedene Farben für verschiedene Höhen verwendet werden. Manchmal zeigen sie es mit Konturlinien.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie wirken sich Meeresströmungen auf die Erde aus?

Der Ozean ist ein Wärmespeicher Der Ozean beeinflusst die Erde, indem er sich um die Erde herum an kühlere nördliche Orte bewegt und Wärme verteilt. Es ist ein "Reservoir", weil es Wärme speichert und liefert.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie hängt die Kristallgröße davon ab, wie lange es dauerte, bis sich der Stein abgekühlt hat?

Kühlrate Je langsamer die Kühlrate ist, desto größer werden die Kristalle.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie ändert sich die Temperatur mit zunehmender Tiefe in der Erde?

Wenn Sie sich dem Erdmittelpunkt zuwenden, steigen die Temperaturen exponentiell an. Der Kern der Erde ist eine Kugel aus geschmolzenem Nickel und Eisen. Denken Sie jetzt daran, wie heiß es sein muss, Eisen zu schmelzen, geschweige denn, damit das Eisen geschmolzen bleibt. Der Mittelpunkt der Erde ist fast so heiß wie die Oberfläche der Sonne, wie neue Studien zeigen, mit einer Blasigkeit von 10800 Grad Fahrenheit, etwa 5982 Grad Celsius. Wenn Sie sich immer weiter vom Kern weg bewegen, kühlt die Kruste bis zur Oberfläche auf viel kältere Temperaturen ab. Die Erde wird heißer, wenn Sie sich in Richtung Zentrum bewegen.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie unterscheiden sich Sedimentgesteine von magmatischen und metamorphen Gesteinen?

Details sehen Sie unten ... Die Grundlage der Geologie ist das Studium von magmatischen, sedimentären und metamorphen Gesteinen. Die Gesteinsarten sind durch eine Reihe von Prozessen verbunden, die als Felskreis bezeichnet werden. Wenn sich Magma oder Lava abkühlen und verhärten, bilden sich magere Gesteine. Wenn die rote heiße Lava abkühlt, bildet sich ein dunkler Eruptivgestein, der als Basalt bezeichnet wird. Wenn dieses geschmolzene Material tief unter der Erdoberfläche geblieben wäre, hätte sich bei der Abkühlung des Materials eine ganz andere Art von Eruptivgestein gebildet. Verschiedene Arten von magmatischen Gesteinen bilden sich, wenn Magma und Lava abkühlen und verhärten. Das Wort "Eruptiv" stammt vom lateinischen "Ignis", was "Feuer" bedeutet. Vielleicht assoziieren die Menschen deshalb oft Eruptivgestein mit feurigen Vulkanausbrüchen. Es gibt zwei Arten von Igneous-Gesteinen: Intrusives Gestein ist eine Form, wenn sich Magma unter der Erdoberfläche verhärtet. Extrusives magmatisches Gestein entsteht, wenn Lava aushärtet. (http://en.wikipedia.org/wiki/Igneous_rock) Sedimentgesteine Alle Sedimentgesteine fangen an sich zu bilden, wenn vorhandene Gesteine in Sedimente abgebaut werden. Das Wort Sediment kommt vom lateinischen Wort Sedimentum, was "Sedimentation" bedeutet. Sedimentgesteine bilden sich, wenn sich Feststoffe aus einer Flüssigkeit wie Wasser oder Luft absetzen. http://geology.com/rocks/sedimentary-rocks.shtml) Metamorphe Gesteine Denken Sie daran, dass sich metamorphe Gesteine bilden, wenn vorhandene Gesteine durch Hitze und Druck verändert werden. Metamorphismus ist ein sehr geeigneter Name für diesen Prozess, da er die Form ändern muss. Gesteine, die während des Metamorphismus entstehen, unterscheiden sich oft stark von den ursprünglichen Gesteinen oder den übergeordneten Gesteinen. (http://geology.com/rocks/metamorphic-rocks.shtml) Daher besteht der Unterschied darin, dass Sedimentgesteine normalerweise unter Wasser gebildet werden, wenn Körner aus gebrochenen Steinen zusammengeklebt werden, während sich beim Schmelzen von Gestein (Magma oder Lava) magmatische Gesteine bilden kühlt und metamorph ist Gestein, das einst magmatisches Gestein oder Sedimentgestein war, jedoch durch Druck und Temperatur verändert wurde.

Weiterlesen
Erdkunde

Sichtbares Licht kommt von welcher der Sonnenschichten?

Sichtbares Licht kommt aus einer Region direkt über der Sonnenoberfläche, der Photosphäre. Die Photosphäre ist eine von drei Regionen in der äußeren Sonnenschicht (die Region über der Sonnenoberfläche). Es ist auch die tiefste Schicht der Sonne, die wir ohne spezielle Beobachtungsausrüstung beobachten können. Die Photosphäre ist etwa 400 Kilometer hoch und die Temperatur reicht von 11.000 Grad Fahrenheit, die der Sonnenoberfläche am nächsten liegt, bis 6.700 Fahrenheit, die am weitesten von der Sonnenoberfläche entfernt ist (das sind 6.200 bis 3.700 Grad Celsius). Die Photosphäre erscheint körnig, weil sie hauptsächlich aus Körnern besteht, die große Mengen des Sonnenplasmas sind. Körnchen sind tatsächlich so groß, dass ihr durchschnittlicher Durchmesser in der Größenordnung von 1.500 Kilometern liegt. Ein einzelnes Granulat hält nur zwischen 8 und 20 Minuten, bevor es abgekühlt und durch ein anderes heißeres Granulat ersetzt wird. Ich habe unten ein paar Bilder angehängt. Das Bild unten gibt eine Vorstellung von der Sonnenstruktur: Bild Courtesy: Tufts University; Erhalten von: http://ase.tufts.edu/cosmos/print_images.asp?id=46; Wiederverwendet unter: Public Domain Das folgende Bild gibt uns ein Gefühl dafür, wie die Granulate in der Photosphäre durch ein Teleskop aussehen: Mit freundlicher Genehmigung: Tufts University; Erhalten von: http://ase.tufts.edu/cosmos/print_images.asp?id=46; Wiederverwendet unter: Public Domain Ich hoffe das hilft!

Weiterlesen
Erdkunde

Können Kalziumkarbonat und Kieselsäure durch die Einwirkung natürlicher Säuren als Zement gelöst und reformiert werden?

Ja. Das Fehlen gebrochener Schalen aus Kalziumkarbonat kann bestimmen, ob sich ein weicher oder harter Sedimentgestein bildet. Sandstein ist einfach Sand, sofern nicht eine chemische Reaktion zwischen dem im Sand gelösten Calciumcarbonat und einer Säure wie CO_2 unter Bildung von Kohlensäure H_2CO_3 auftritt. Mit der chemischen Reaktion werden Sandschichten zu Sandstein. Je mehr Kalziumkarbonat durch natürliche chemische Reaktionen in eine Form von Zement umgewandelt wird, desto härter ist die Sandsteinschicht. Ich habe versteinerte Zündkerzen vor der Küste von Oregon, Sunset Bay, gefunden. Das Kalziumkarbonat im Wasser, das mit der rostenden Zündkerze reagierte, bildete einen Zement, der Felsen, Sand und Metall "verklebte", wodurch ein Fossil gebildet wurde. (Ein Fossil ist ein bewahrter Beweis für lebende Organismen.) Also ja, Calciumcarbonat reagiert unter den richtigen Bedingungen zu einem natürlichen Zement, und dies kann sehr schnell geschehen.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie tragen nicht erneuerbare Energien zum globalen Klimawandel bei?

Hier sind einige der Klimaveränderungen, die durch die nicht erneuerbaren Ressourcen hervorgerufen werden: ->>. Treibhausgase verursachen Emissionen wie CO2, Wasserdampf und das hochgiftige Methan, die für das Auftreten von saurem Regen verantwortlich sind und in der Temperatur der Erde ansteigen Erde. => Sie erhöhen die Luftverschmutzung in der Umgebung. =>. Verursachung der Wasserverschmutzung. => Erzeugung von Abfällen und Bodenverschmutzung. => Verschütten von Ölen.

Weiterlesen
Erdkunde

Wo ist der sicherste Ort in einem Haus, wenn ein Erdbeben auftritt?

Normalerweise ist der sicherste Ort im Haus während eines Erdbebens die Türöffnung. Türen sind so gebaut, dass sie dem Druck standhalten und auch bei Erdbeben gute Arbeit leisten. Wenn keine Türöffnung verfügbar ist, ist ein tragender Balken der nächst sicherste Ort, an dem er sich befindet. Eine dritte Option wäre, wenn nötig, entlang einer Wand. Am schlimmsten wäre es unter einer offenen Decke oder einem schweren Möbelstück. Diese scheinen Sie zu schützen, aber wenn sie brechen und auf Sie fallen, können Möbel ernsthaften Schaden anrichten. Halten Sie sich außerdem so weit wie möglich von Fenstern, Geräten und offenen elektrischen Kabeln fern. All diese Faktoren können eine unmittelbare Bedrohung darstellen, wenn Sie mit einem Haus in Schütteln geraten. Der absolut beste Ort wäre außerhalb von Bäumen und Gebäuden, aber ein Erdbeben kann jederzeit passieren, und dies ist normalerweise nicht Ihre unmittelbare Umgebung. Beachten Sie auch Nachbeben. Manchmal ist das Nachbeben eines Erdbebens sogar noch gefährlicher als das anfängliche Beben. Bleiben Sie also nach einem Erdbeben wachsam und halten Sie sich etwa eine Minute in Position.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie können wir Meerwasser aufbereiten, um daraus Süßwasser zu machen?

Durch das Verdampfen des Salzes können wir Meerwasser aufbereiten und in Süßwasser umwandeln. Der Hauptunterschied zwischen Meerwasser und Süßwasser ist der Salzgehalt und die verschiedenen Bakterienarten. Durch die Verwendung einer Destillationsmethode können wir das Salz entfernen und die Bakterien des Meerwassers abtöten. Bei der Destillation wird Salzwasser verdampft, wodurch das Salz zurückbleibt und der Wasserdampf gesammelt und erneut zu einer Flüssigkeit kondensiert wird. Wenn Salzwasser durch Erhitzen verdampft wird, verlässt das Wasser den Dampf und hinterlässt den Salzgehalt. Der Dampf, der kein Salz enthält, wird gesammelt und in einem anderen Behälter kondensiert. Dieses neue Wasser ist jetzt Süßwasser. Die Bakterien werden durch das Kochen des Wassers entfernt, die Hitze tötet die Bakterien ab. Hier ist ein Video eines Experiments, bei dem Wasser aus einer Salzwasserlösung durch Destillation gereinigt wird. Video von: Noel Pauller Destillation mag die Antwort auf Dürre und Wasserkrise sein, aber Destillation ist ein langer und kostspieliger Prozess. Es würde mehr kosten, das Wasser zu destillieren, als eine neue Süßwasserquelle zu finden.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie entstehen Mineralien aus Lösung?

Flüssigkeitsverdampfung Lösungen sind Substanzen, deren Bestandteile in Flüssigkeiten gelöst sind, wie das Salz in Wasser gelöst wird. Wenn das Wasser durch die hohen Temperaturen verdampft, bleibt das Salz zurück. Und das passiert mit anderen Mineralien. Sie sind in Lösungen wie Wasser gelöst. Und sobald das Wasser versiegt, werden sie zurückgelassen.

Weiterlesen
Erdkunde

Frage Nr. D2276

Siehe unten. Das genaue Datum ist fraglich, aber Wissenschaftler schätzen, dass Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren ausgestorben sind. Ich hoffe das hilft!

Weiterlesen
Erdkunde

Wie hilft Energieeinsparung der Umwelt?

Stoppt die Umweltverschmutzung Weil dadurch mehr Energie eingespart werden muss, was zu Umweltverschmutzung führt. Konservierung bedeutet, dass es aufbewahrt wird, wie Sie sicher wissen, und denken Sie im wirklichen Leben daran. Wenn Sie etwas haben, sagen Sie ein neues Telefon, dann kaufen Sie kein neues, bis das, das Sie haben, kaputt ist oder verloren. Dies ist wie Energie, es muss nicht mehr gemacht werden, wenn es keinen Sinn gibt.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie sind Erosion und Ablagerung bei der Bildung eines Strandes involviert?

Ein Strand hat normalerweise eine Quelle unlöslicher anorganischer Materialien, wie (1) einen Felsvorsprung, der durch starke Wellen erodiert wird, (2) ein Fluss oder ein Fluss oder eine Flussmündung, der schwebende Sedimente überströmt, oder (3) ein vorgelagertes Korallenriff, das Abrieb bietet kalkhaltiger Rückstand (Muscheln, Korallenskelette, harte Körperteile). Je nach Energiezustand des bewegten Wassers kann der Strand große oder kleine Sedimente aufweisen. Hochenergie-Strände (starke Wellen) haben Pflastersteine, Kieselsteine und Granulate, während Niedrigenergie-Strände (kleine oder keine Wellen) Sand, Schlamm, Schluff oder Lehm haben. Die Wellen transportieren die Teilchen entlang der Küste von der Sedimentquelle bis zu ihrer Ablagerung. Der Vorgang des Taumels und der Rückspülung, bei dem die einfallenden Wellen das Sediment abwechselnd suspendieren und ablagern, während es parallel zur Küstenlinie bewegt wird, wird als "Longshore Drift" bezeichnet. In Zeiten starker Wellen konnten schwerere Trümmer höher zum Strand gebracht und dann als dicke Becken angehäuft werden. Material, das nicht hoch am Strand endet, wird schließlich wieder aufgehängt oder wieder ins Meer gespült.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie zeigen Höhenlinien Hügel und Vertiefungen?

Konturlinien werden in einer Karte verwendet, um Höhenunterschiede darzustellen. Wenn die Konturlinien auf einer Karte näher beieinander liegen, deuten sie auf einen steilen Hang hin. Stellen Sie sich Konturlinien als den Abstand zwischen jeder Steigung vor. Je näher die Steigungen aneinander liegen, desto steiler ist der Hügel. Auf der anderen Seite deuten die weiter auseinander liegenden Linien auf eine Depression in der Landschaft hin. Eine andere Möglichkeit, die Höhe zu bestimmen, sind die Zahlen auf der Karte. Jede Zahl stellt eine andere Höhe dar, je höher die Zahl, desto höher die Höhe (Duh) und umgekehrt.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie kommt Stickstoff schließlich in die Atmosphäre zurück?

Der Stickstoffkreislauf. Stickstofffixierung: Stickstoffbindende Bakterien in Wurzelknollen von Hülsenfrüchten fixieren Stickstoff aus der Atmosphäre in Ammoniak. Dies ist das natürliche Äquivalent des Haber-Prozesses. Nitrifikation: Nitrite und Nitrat werden durch nitrifizierende Bakterien aus Ammonium hergestellt. Nitrate werden von Pflanzen zur Produktion von Proteinen benötigt. Ammonifikation: Die Produktion von Ammoniak durch Mikroorganismen aus toten Pflanzen und Tieren. Diese Prozesszyklus Stickstoff aus der Luft im gesamten Boden. Stickstoff wird in die Atmosphäre zurückgeführt durch: Denitrifikation: Erzeugt Stickstoffgas. Das vollständige Gegenteil der Nitrifikation, dh Nitrate zu Nitriten zu Ammoniak zu Stickstoffgas.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie untersuchen Wissenschaftler globale Klimaveränderungen?

Zwei Hauptmethoden sind Felduntersuchungen und Computermodelle. Die Feldarbeit umfasst die Messung der Klimaveränderungen (z. B. schmelzende Gletscher) und der Auswirkungen auf die Ökosysteme als zwei Beispiele. Computermodelle werden verwendet, um zu modellieren, wie das gesamte Klimasystem funktioniert, und dann zukünftige Szenarien zu machen, wie sich das System weiter verändern könnte.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie können konvergente Grenzen Erdbeben verursachen?

Der Aufbau von Reibung (also potentieller Energie) zwischen den beiden zusammenlaufenden Platten. Konvergente Grenzen sind, wo zwei Platten zusammenkommen. Die Platte, die am dichtesten ist, wird unter der anderen Platte (siehe Abbildung unten) subduzieren, wodurch ein Auftrieb (Bergbau) erzeugt wird, oder Platten mit vergleichbarer Dichte werden ineinander gestoßen, wodurch ein Auftrieb entsteht, obwohl es immer noch einige gibt Subduktion. Im Allgemeinen ist die ältere der beiden Platten, wenn sie dieselbe Zusammensetzung haben, am dichtesten. Da sich eine Platte unter die andere absetzt, gibt es eine unglaubliche Reibung zwischen den beiden. Die Platten "verriegeln" sich gewissermaßen ineinander, während sich beide immer noch aufeinander zu bewegen. Irgendwann muss etwas nachgeben, und das "Sperren" bricht. Diese gesperrte Zone wird dann zur Bruchzone (auch als Hypozentrum des Erdbebens bezeichnet). Diese Reibung wird von potentieller in kinetische Energie umgewandelt, wenn die Platten verrutschen und dabei viel Energie freisetzen. Subduktionszonen-Erdbeben gehören zu den stärksten, vor allem, weil so viele Oberflächen betroffen sind, was zu einem viel größeren seismischen Moment führt, als auch zum durchschnittlichen Schlupf (siehe den gleichen Link oben für Informationen hierzu).

Weiterlesen
Erdkunde

Wie nutzen wir Technologien, um das Wetter vorherzusagen?

Wir verwenden Instrumente zum Messen von Variablen der Atmosphäre an bestimmten Orten und dann verwenden wir Computer, um Modelle auszuführen, um die Bedingungen zwischen diesen Standorten zu bestimmen. Durch Messen von Temperatur, Taupunkt und Druck können wir feststellen, was an einem Ort passiert. Wir verwenden dann einen Computer, um zu bestimmen, was passiert, wenn die Luft wärmer oder kälter wird oder die Luftfeuchtigkeit ansteigt oder abnimmt. Es ist ziemlich einfach zu bestimmen, wie sich Temperatur und Luftfeuchtigkeit ändern, das Wetter ist etwas schwieriger. Nachdem wir alle Wetterdaten von unseren Beobachtungsstandorten erhalten haben, verwenden wir ein Computermodell, um die Bedingungen zwischen den Standorten zu interpolieren. Wir verwenden dann Satellitenfotos und Radardaten, um die Genauigkeit dieser Vorhersage zu bestimmen ("Ground Trauthing").

Weiterlesen
Erdkunde

Wie kann sich der Klimawandel auf das Wetter auswirken?

Der Klimawandel erhöht die Menge an Energie, die in der Atmosphäre verfügbar ist, und dies wirkt sich auf viele Arten von Wetter aus. Der Klimawandel bedeutet, dass die Erde wärmer wird, weil der Treibhauseffekt durch die Zugabe zusätzlicher Treibhausgase wie CO2, Methan und N20 stärker wird. Dies bedeutet, dass die Atmosphäre mehr Energie enthält und die meisten Wetterereignisse mit der Energie in der Atmosphäre zusammenhängen. Dies bedeutet auch, dass die Atmosphäre mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann als normal. In den meisten Regionen treten regelmäßig Hitzewellen auf, aber die Wissenschaftler sind jetzt sehr sicher, dass mit der globalen Erwärmung / dem Klimawandel die Dauer und Intensität der Hitzewellen zunehmen werden. Im Zusammenhang mit Hitzewellen scheinen auch langfristige Dürren zuzunehmen. Es gibt auch Hinweise darauf, dass Gewitter und damit verbundene starke Regenfälle häufiger und intensiver werden, was zu mehr Überschwemmungen führt. Die Verteilung der Niederschlagsmuster scheint sich ebenfalls zu ändern, wobei normalerweise nasse Bereiche nasser werden und trockene Bereiche trockener werden. Einige Wetterereignisse wie Tornados sind jedoch eine Art von Wetterphänomenen, bei denen sich die Wissenschaftler nicht sicher sind, dass sie sich mit dem Klima ändern wird.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie wirkt sich die Schwerkraft auf das Sonnen-Erde-Mond-System aus?

Umlaufbahn und Schwere der Umlaufbahn Die Schwerkraft sorgt für die notwendige Zentripetal-Beschleunigung, um die Erde in ihrer Umlaufbahn um die Sonne und den Mond in ihrer Umlaufbahn um die Erde zu halten. Ein wichtiger Effekt der Kombination von Schwerkraft von Sonne und Mond auf der Erde ist die Gezeitenschwerkraft.

Weiterlesen
Erdkunde

Warum ist Ressourcenschonung so wichtig?

Es gibt zwei Arten von Ressourcen, erneuerbare und nicht erneuerbare. Erneuerbare Ressourcen durchlaufen Zyklen und werden immer wieder verwendet. Ähnlich wie die Sauerstoff- und Kohlendioxidprozesse durchlaufen diese Ressourcen eine Veränderung und werden im Laufe der Zeit regeneriert. Nicht erneuerbare Ressourcen bestehen aus fossilen Brennstoffen, Mineralien und anderen Materialien, die nach ihrer Verwendung nie mehr verwendet werden können. Diese Ressourcen brauchen Millionen von Jahren, um sich zu bilden und zu akkumulieren, aber höchstens einige Jahre, um sie vollständig zu verbrauchen. Da Ressourcen nicht geschont werden, können Menschen ihre Ressourcen schnell aufwenden, und sobald sie einmal verwendet wurden, sind diese Ressourcen vollständig aufgebraucht. Wir müssen unsere Ressourcen schonen, weil es in der Natur keinen Überfluss gibt.

Weiterlesen
Erdkunde

Wie hat sich der Vulkan gebildet?

Siehe unten. "Vulkane werden gebildet, wenn sich Magma aus dem oberen Erdmantel an die Oberfläche bewegt" (http://www.weatherwizkids.com/weather-volcano.htm). Sobald das Magma die Oberfläche erreicht, kühlt es ab und lagert sich als Feststoff ab. Im Laufe der Zeit bilden sich die festen Ablagerungen des Magmas, und schließlich bildet sich ein Vulkan. Ich hoffe das hilft!

Weiterlesen
Erdkunde

Was ist das häufigste der feinkörnigen Eruptivgesteine?

Basalt. Basalt ist ein dunkler, feinkörniger, magmatischer Gestein. Es bildet typischerweise ein extrusives (schnell abkühlendes, oberirdisches) Gestein. Basalt wird am häufigsten in gekühlten Lavaströmen gefunden und umfasst fast den gesamten Meeresboden. Unten ist ein Bild von vessicular Basalt bei Sunset Crater in Arizona, USA: Mit freundlicher Genehmigung von: Jim Stuby; Erhalten von: http://en.wikipedia.org/wiki/Basalt; Wiederverwendet unter: Public Domain

Weiterlesen
Erdkunde

Was zeichnet das Gebiet zwischen den beiden Tropen aus?

Gut zwischen den beiden Tropen liegt der Äquator. Daher sind die Tropen zu allen Jahreszeiten sehr heiß und feucht. Das Gebiet zwischen den Tropen ist im Allgemeinen auch sehr bewaldet mit viel Tiervielfalt. Das Wetter zwischen den Tropen ist in vielen Fällen auch extrem und reicht von stagnierenden Stille bis hin zu unregelmäßigen Gewittern. Dieses Wetter wird zum Teil durch die Passatwinde beider Hemisphäre verursacht, wenn sie zusammenlaufen. Seeleute bezeichnen diesen Bereich als Flaute. Um mehr über die Tropen zu erfahren, besuchen Sie Intertropical Zones

Weiterlesen
Erdkunde

Wie entstehen Böden aus Gestein?

Boden wird gebildet, wenn Steine durch Verwitterung kontinuierlich abgebaut werden. Bei Felsenwetter zerfallen sie in kleinere Stücke. Diese Stücke werden in noch kleinere Stücke zerlegt, um Erde zu bilden.

Weiterlesen
Erdkunde

Welche Auswirkungen kann die Bodenverschmutzung auf das umgebende Ökosystem haben?

Die Verschmutzung des Bodens kann alle Aspekte einer Umgebung beeinflussen. Umweltverschmutzung kann zum Aussterben von Arten und sogar zum Massenaussterben der einheimischen Amphibienbevölkerung führen. Amphibien atmen durch ihre Haut und sind stark von jeglicher Umweltverschmutzung betroffen. Andere Tiere können Schwierigkeiten haben, Nahrung zu finden oder sich sogar bequem zu bewegen. Beispiel: Otter, Enten usw. mit Öl. Verschmutzung kann auch dazu führen, dass die Wurzeln von Pflanzen und Bäumen wegfaulen, eine instabile Umgebung schaffen und für viele Einwohner eine primäre Nahrungsquelle ausschalten. Umweltverschmutzung kann auch ins Wasser geraten und durch die Aufnahme von Wurzeln sowohl Tiere als auch Pflanzen töten.

Weiterlesen