Biologie


Biologie

In welcher Beziehung steht die Struktur der Lipide zu ihrer Funktion?

Lipide sind hervorragende Energiereserven. Es hat eine Struktur, die lange Ketten von Fettsäuren enthält, d.

Weiterlesen
Biologie

Erklären Sie, wie Atome dem Alphabet ähneln.

Sie sind Bausteine von ... Das Alphabet enthält Buchstaben, die Bausteine von Wörtern sind. Wörter werden überall in jeder Sprache verwendet. Atome sind also Bausteine aus Molekülen, die für das Bestehen von etwas essenziell sind. Sie leben aufgrund der Zellprozesse in Ihrem Körper, die durch chemische Reaktionen, an denen Atome beteiligt sind, durchgeführt werden. Atome sind also die Bausteine von allem, während das Alphabet Buchstaben enthält, die Bausteine von Wörtern sind, die sehr häufig verwendet werden.

Weiterlesen
Biologie

Wie kommt man in Zellen hinein und heraus?

Hauptsächlich durch Osmose oder Diffusion. Beispiele: Wasser, Kohlendioxid, Sauerstoff usw. Hier ein Video, in dem beschrieben wird, wie Osmose Zwiebelzellen beeinflusst, die in Leitungswasser und dann in eine Salzwasserlösung eingebracht werden. Veränderungen in den Zellen werden durch die Bewegung von Wasser in oder aus den Zellen verursacht. Hoffe das hilft!

Weiterlesen
Biologie

Selbst wenn die Umweltbedingungen für jede Bevölkerung ähnlich sind, warum können sich die Populationen im Laufe der Zeit unterscheiden?

Siehe unten. Wenn die beiden Gruppen geographisch voneinander isoliert sind, selbst wenn sie gleiche Umgebungsbedingungen haben, würden sich die beiden Bevölkerungen mit der Zeit immer mehr voneinander unterscheiden. Dies liegt daran, dass die geographische Isolation die Vermischung und Vermischung der beiden Populationen verhindern würde, was zur Schaffung von zwei separaten Genpools für jede Population führen würde (anstatt nur einen für die beiden kombinierten Populationen). Ich hoffe das hilft!

Weiterlesen
Biologie

Wie hängen der Golgiapparat und das endoplasmatische Retikulum zusammen?

Sie sind beide Komponenten des Endomembransystems und in Kombination sind ER und Golgi für den anterograden und den retrograden Transport von Proteinen verantwortlich. Kurz gesagt: Anterograder Transport: Das Rough-ER ist eine Stelle für die Proteinsynthese (mRNA Protein), die von Ribosomen durchgeführt wird, die an der Oberfläche haften. Viele dieser synthetisierten Peptide enthalten Sequenzen, die ihr Ziel bestimmen. Einige sind in Vesikeln verpackt, die sich zu den cis-Golgi-Zisternen zusammenfügen. Die Ladung dieser Vesikel kann mehrere Ziele haben. Sie können sekretorische Proteine, Transmembranproteine oder in Lysosomen verpackt sein. Retrograder Transport: Für die Notaufnahme bestimmte Proteine von außen werden in Golgi-Vesikeln verpackt, die mit der Notaufnahme verschmelzen. Weiterführende Schlüsselwörter: Co-translationale Translokation Translocon, Sec61, TRAM. Signalerkennungspeptide (SRP) COP1 und COP2, Clathrin-beschichtete Vesikel und Lysosomal-Targeting-KDEL-Sequenzen Mikrosomen Glykosylierung im ER Gute Quellen: Alberts Molekularbiologie der Zelle, 5. Auflage, Kapitel 11.

Weiterlesen
Biologie

Frage # 561b3

Gameten sind rein, weil sie immer haploid sind. Gameten sind Geschlechtszellen. Ein Gamet ist entweder ein Ei von einer Frau oder ein Sperma von einem Mann (Aussehen variiert). Wenn wir sagen, dass ein Gamet haploid ist, sagen wir eigentlich, dass der Gamete einen anderen Gameten benötigt, um eine ganze Zelle zu bilden. Man denke an das haploide Mittel "die Hälfte", ein Gamet enthält die Hälfte der für eine Zelle benötigten Allele. Es gibt zwei Kopien jedes Allels in einem Organismus, eine von der "Mutter" und eine vom "Vater". Sie sind entweder dominant oder rezessiv. Gameten besitzen keine homologen Chromosomen, sondern nur ein Chromosom jedes Typs, das entweder dominant oder rezessiv ist. Zum Beispiel: Ein Pflanzenspiel kann ein "großes" Allel eines Gens enthalten, das für das Wachstum der Pflanze verantwortlich ist. Wenn der Gamete bereits das "große" Allel enthält, kann er kein anderes Allel für ein anderes Merkmal enthalten und daher rein machen.

Weiterlesen
Biologie

Wie sind Gene auf einem Chromosom organisiert?

Die Gene auf jedem Chromosom sind in einer bestimmten Sequenz angeordnet, und jedes Gen hat einen bestimmten Ort auf dem Chromosom, der als Locus oder Plural Loci bekannt ist. 1. Die Chromosomen bestehen aus einem sehr langen DNA-Strang und enthalten viele Gene. 2. Die Gene auf jedem Chromosom sind in einer bestimmten Sequenz angeordnet, und jedes Gen hat einen bestimmten Ort auf dem Chromosom, der als Locus oder Plural Loci bekannt ist.

Weiterlesen
Biologie

Frage # 915bb

Kohlendioxid, Wasser und Licht. Die Photosynthese findet statt, wenn Kohlendioxid und Wasser mit Licht vorhanden sind. Es produziert dann Glukose und Sauerstoff.

Weiterlesen
Biologie

Können Evolutionstheorie und Religion nebeneinander existieren?

Es hängt vom religiösen Standpunkt der Evolution ab, ob beide koexistieren können. Einige Religionen akzeptieren die Evolutionstheorie und andere nicht. Einige Religionen glauben an eine "junge Erde" und akzeptieren nicht die Vorstellung, dass die Erde und das Universum so alt sind, wie es die Wissenschaft sagt. Es ist am besten, wenn Evolution und Kreationismus getrennt voneinander studiert werden. Andernfalls gibt es einen ständigen Konflikt, und keine Seite wird die Gegenseite verstehen.

Weiterlesen
Biologie

Wie verbreiten sich Hyphen von einem Gebiet zum anderen?

Durch Reproduktions- und Verschiebungsprozess. Dieser filamentöse Typ von pluricelularen Pilzen webt sich durch eine Oberfläche, die eindringt oder daran haftet. Darüber hinaus hilft ihre asexuelle Reproduktion wie Knospen oder Sporen, dass Myzel (Gruppe von Hyphen) sich „von einem Bereich zum anderen ausbreitet“.

Weiterlesen
Biologie

Barbara hat lockiges Haar. Ihr Genotyp für dieses Merkmal ist CC. Was folgst du daraus?

Barbara ist homozygot für das vorherrschende Merkmal des lockigen Haares. In der Regel beziehen sich Großbuchstaben auf dominante Merkmale. Daher weiß ich, dass lockiges Haar (in diesem Fall) ein dominantes Merkmal ist. Außerdem sehe ich, dass Barbara zwei Gene für lockiges Haar hat, also ist sie homozygot. Wenn Barbara homozygot ist, haben beide Eltern lockiges Haar. Wir wissen nicht, ob ihre Eltern auch homozygot sind. Hoffe das hilft :)

Weiterlesen
Biologie

Wie nutzen Zellen die Energie in Lebensmitteln?

Kohlenhydratlipid- und Aminosäuremetabolismus setzen eingeschlossene Energie von Lebensmitteln frei. Monosaccharid, freie Fettsäuren und der Aminosäuremetabolismus setzen Energie frei. Die freigesetzte Energie wird in Form von ATP transportiert. Lebensmittelmoleküle speichern Energie, wenn sie gebildet werden. Die gleiche eingeschlossene Energie wird von den Zellen verwendet

Weiterlesen
Biologie

Wie unterscheiden sich Herzmuskeln und glatte Muskeln vom Skelett?

Diese drei Muskeltypen haben unterschiedliche Eigenschaften und unterschiedliche Aufgaben. Skelettmuskeln werden paarweise gefunden und bewegen die Knochen. Sie haben Streifen, die unter dem Mikroskop sichtbar sind. Aus diesem Grund werden sie oft als gestreifter Muskel bezeichnet. Sie werden auch als freiwillige Muskeln bezeichnet, weil wir denken müssen, um sie bewegen zu können. Glatte Muskeln erscheinen unter einem Mikroskop glatt und werden als unfreiwillig bezeichnet, da wir nicht denken müssen, um sie bewegen zu können. Sie ziehen sich auch sehr langsam und in Wellen zusammen (Peristaltik). Sie finden sich in allen hohlen Organen außer dem Herzen. Herzmuskel (Herzmuskel) findet man nur im Herzen.Sie sind wie Skelettmuskeln gestreift, aber auch unwillkürlich. Der Herzmuskel ist ziemlich seltsam. Wenn Sie nur ein paar Zellen nehmen und sie in eine Petrischale legen und sie ausbreiten, schlägt jede einzelne von alleine. Wenn Sie sie zusammenschieben würden, würde das Schlagen für eine Millisekunde aufhören und dann würden sie alle zusammen schlagen. Das Herz hat eine nervöse Innervation durch das autonome System (wie auch die glatte Muskulatur), braucht es aber nicht. Es verfügt über Schrittmacherzellen, die den Beat regulieren. Diese Zellen sind kein Nervengewebe, sondern spezialisierte Herzzellen. Dies sind der SA-Knoten (Sinus) und der AV-Knoten.

Weiterlesen
Biologie

Wie funktionieren Trägerproteine?

eine alternative Form der erleichterten Diffusion, die große polare Moleküle transportiert. Trägerproteine funktionieren, wenn die großen / polaren Moleküle für ein bestimmtes Protein spezifisch sind. Das Protein bindet an das Trägerprotein, das sich in der Form verändert, wo es es in die Membran freisetzt. passiver Prozess mit Konzentrationsgradienten von hoch nach niedrig.

Weiterlesen
Biologie

Wie führt natürliche Auslese in Lebewesen zu Anpassungen?

Die Natur schlummert das Passende unter den Variationen. 1. Die Umgebungsbedingungen sind dynamisch. Schwankungen in der Grundgesamtheit sind charakteristisch. Die Natur wählt die geeigneten Organismen unter den Variationen aus. 2. Das Charles-Gesetz schreibt den "Kampf um Existenz und Überleben des Stärksten" vor. Die ausgewählten geeigneten Organismen passen sich neuen Kodierungen an, indem sie ihre charakteristischen Merkmale ändern, die von Genen gesteuert werden. Tank dich

Weiterlesen
Biologie

Die Plasmamembran besteht aus ___% Phospholipiden?

Siehe unten. Phospholipide sind ein Hauptbestandteil von Plasmamembranen, daher würden sie die Hälfte von 100% einnehmen. Ich würde schätzen, dass etwa 90% Phospholipide sind, aber ich bin nicht zu 100% sicher. Ich hoffe das hilft!

Weiterlesen
Biologie

Welche primitive Form von * Homo sapiens * gilt als intelligenter (als wir) - Cro Magnon oder Neandertaler?

Keiner ist intelligenter als der moderne Mensch. Cro-Magnon befindet sich auf derselben Linie wie wir. Wir haben uns aus ihnen entwickelt. Neandertaler sind eine separate Linie, die ausgestorben ist. Sie überlappten die Zeit, in der wir um uns herum waren, und einige vermischten sich mit uns. Es gibt (noch) keinen guten Grund, warum sie ausgestorben sind. Es war nicht weil wir schlauer waren. Es könnte einen Grund haben. Es gab nicht sehr viele von ihnen, genauso wie es nicht viele von uns gab. Der Zufall ließ sie aussterben und nicht wir. Sie waren so intelligent wie wir jetzt sind. Sie waren einfach nicht so weit gekommen wie jetzt. Sie versuchen, sie mit uns zu vergleichen, so wie Sie eine Gruppe aus der Zeit, bevor die Menschen eine Schriftsprache hatten, mit Leuten vergleichen konnte, die Atomwaffen verwenden können (uns). Beide verwendeten Feuer- und Feuersteinmesser, wie wir es vor langer Zeit getan haben. Ich glaube nicht, dass wir ihnen einen IQ-Test geben können, auch wenn ihr Gehirn größer ist.

Weiterlesen
Biologie

Haben Fische Nieren?

Ja, Fische haben Nieren

Weiterlesen
Biologie

Wie hängen Heterotrophen für die Energie von Autotrophen ab?

Heterotrophs hängen von Autotrophen für die Energie ab, da sie Nahrung für sie liefern. Da Heterotrophen nicht ihre eigene Energie produzieren können, fressen sie Autotrophe für Energie wie Gras, Beeren, Nüsse oder andere in der freien Natur vorkommende Nahrung.

Weiterlesen
Biologie

Wie wirkt sich der Kern auf andere Organellen aus?

Kern ist Zellkern. Direkt und indirekt kontrolliert der Zellkern alle Aktivitäten von zytoplasmatischen Organellen. Der Kern ist das Zentrum einer Zelle. Es besteht eine Beziehung zwischen dem Kern und dem Zytoplasma. Während des Bruchs dieser Beziehung wird die Zelle unkontrolliert und diese Situation kann zum Krebs führen. Vielen Dank.

Weiterlesen
Biologie

Wie kann man sich gut an die verschiedenen Teile einer Zelle erinnern?

Sie können sich jede der Organellen (oder Teile einer Zelle) als Teile einer Stadt vorstellen. Sie können Ihre eigenen Analogien über die Funktionsweise der einzelnen Organelle aufstellen oder einfach einen Studienführer verwenden, den ich vor einigen Jahren für eine Klassenarbeit erstellt habe. Folgen Sie dem Link unten zu einem vollständigen Dokument. Sie können es ausdrucken und als Studienführer verwenden oder jederzeit online darauf zugreifen, aber bitte übermitteln Sie es nicht als eigene Arbeit bei Ihrem Lehrer. Dieses Dokument kann von jedem (auch Ihrem Lehrer) abgerufen werden und wenn Sie es plagiieren wird gefangen werden Hier ist der Link zum eigentlichen Dokument: http://docs.google.com/document/d/1IsI3YMKi2L-g09Y5_VguBZK_yQbfod3olcdoKKJhDKk/edit?usp=sharing

Weiterlesen
Biologie

Zwischen organischen und anorganischen Molekülen unterscheiden?

Siehe die Erklärung unten. Organische Moleküle sind Moleküle, die Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindungen enthalten. Nahezu alle organischen Moleküle sind Kohlenwasserstoffe. Sie werden organisch genannt, weil sie lebensnotwendig sind. Beispiele für organische Moleküle sind: Methan (CH_4) Glucose (C_6H_12O_6) Ethanol (C_2H_5OH) oder (C_2H_6O) Hier ein Bild von einigen weiteren: Wie Sie hier sehen, enthalten alle Kohlenstoff und Wasserstoff in ihrer chemischen Struktur. Ich denke, man kann dann raten, was anorganische Moleküle sind. Nun, es sind Moleküle ohne Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindungen. Während sie noch Kohlenstoffverbindungen wie (CO_2) oder Wasserstoffverbindungen wie (H_2O) enthalten können, dürfen sie keine Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindungen aufweisen, so dass Moleküle wie (C_2H_6) nicht als anorganisch betrachtet werden. Einige sind jedoch noch lebensnotwendig, wie z. B. Wasser (H_2O) Sauerstoffgas (O_2). In erster Linie können jedoch einige übliche Verbindungen sein, mit Beispielen wie Rust (Fe_2O_3 * nH_2O) Tafelsalz (NaCl) Salzsäure (HCl) hier sind Bilder der Verbindungen, die ich oben erwähnt habe: Rostsalz Salzsäure Ich hoffe, meine Erklärung war klar!

Weiterlesen
Biologie

Wie unterscheidet sich Rektalkrebs von Dickdarmkrebs?

Markerprofil Die Art des Gewebes ist unterschiedlich. Krebszellen müssen unterschiedliche Merkmale aufweisen, um sich in verschiedenen Gewebearten zu befinden. Die Merkmale, die für Krebszellen in jedem Gewebetyp einzigartig sind, werden als "Marker" bezeichnet, und diese Merkmale können verwendet werden, um diese Zellen zu identifizieren oder sogar darauf abzuzielen. Um dieses Konzept zu veranschaulichen, lassen Sie uns sagen, eine bestimmte Mutation in einem bestimmten Gen einer Krebszelle bewirkt, dass die Zelle im Rektum mehr zu Hause ist als im Dickdarm. Diese Mutation wäre ein Marker für Rektumkarzinom und nicht für Darmkrebs. Eine Literatursuche sollte Ihnen Listen mit Markern geben, die zwischen den beiden Krebsarten unterscheiden.

Weiterlesen
Biologie

Wie erklären Kohäsion und Haftung die Kapillarwirkung?

Kohäsion ist die Verbindung zwischen identischen Molekülen, Adhäsion ist die Verbindung zwischen verschiedenen Molekülen. Wassermoleküle haben Kohäsionskräfte, die sie aufgrund ihrer Wasserstoffbrückenbindungen aneinander ziehen. Wenn Wassermoleküle mit einigen Ladungsoberflächen wie Glas oder der Auskleidung eines Xylemgefäßes in Kontakt kommen, bleiben sie durch die Adhäsionskräfte daran haften. Aufgrund der Ladung an der Oberfläche werden die Wassermoleküle von dem anderen oberen Teil der Oberfläche angezogen, wo kein Wasser anhaftet. Dadurch steigen die Wassermoleküle etwas auf. Diese Wassermoleküle sind durch die Wasserstoffbrückenbindung (Adhäsion) noch mit anderen Wassermolekülen unter ihnen verbunden und neigen dazu, sie ebenfalls hochzuziehen. Der Vorgang wird wiederholt, bis eine Wassersäule im Rohr aufsteigt. Dieser Vorgang ist durch den Durchmesser des Rohrs begrenzt, da die Wassersäule umso kleiner ist, je größer der Durchmesser ist. Der Grund ist, dass je größer die Säule ist, desto mehr Wassermoleküle gezogen werden müssen, und desto stärker ist die Wirkung der Schwerkraft, die der Kapillarwirkung entgegengesetzt ist.

Weiterlesen
Biologie

In welcher Beziehung steht die Struktur der Zellmembran zu ihrer Funktion?

Die selektiv durchlässige Zellmembran reguliert den Eintritt und Austritt von Molekülen in und aus der Zelle. Die Zellmembran wird auch als selektiv permeable Membran bezeichnet, nur weil sie selektiv ist. Es bildet eine physische Barriere und eine Barriere zwischen der Zelle und der äußeren Umgebung, da nur ausgewählte notwendige Moleküle passieren können und gleichzeitig der Eintritt unerwünschter / unnötiger Substanzen verhindert wird. Es reguliert auch den Eintritt und Austritt von Molekülen in die Zelle und aus dieser heraus. Die Zellmembran ermöglicht den Eintritt von lebenswichtigen Molekülen wie z. B. Glukose aus Aminosäuren mit Wasser-Sauerstoff, da diese für verschiedene Lebensvorgänge entscheidend sind und gleichzeitig Stoffwechselprodukte durch die Zellmembran ausgestoßen werden.

Weiterlesen
Biologie

Wie helfen Osteoblasten und Osteoklasten beim Knochenumbau?

Sobald sich ein Knochen gebildet hat, wird er im Laufe Ihres Lebens kontinuierlich umgebaut. Dieser Prozess umfasst die Wirkung von Osteoblasten und Osteoklasten, zwei Hormonen (Calcitonin und Parathyroidhormon), die wiederum die Blutkalzium-Homöostase beeinflussen. Die Remodellierungsrate variiert von distalem Femur, der alle vier Monate ersetzt wird, bis zur Diaphyse, die möglicherweise zu Lebzeiten nicht vollständig ersetzt wird. Die Knochenremodellierung / Calcium-Homöostase wird durch das Parathyroidhormon und Calcitonin kontrolliert. Andere Faktoren umfassen das Mineral Calcium und Vitamin D, C und Vitamin B12. Dieser Link zeigt Ihnen, wie unsere Knochen mit uns wachsen. )

Weiterlesen
Biologie

In welcher Beziehung steht das Watson-Crick-Modell von dna zur Regentschaft der Chargaffs?

Die Struktur der DNA erfordert, dass Adenin immer mit Thymin und Cytosin immer mit Guanin verbunden ist. Die stickstoffhaltigen Basen der DNA umfassen die Purine Adenin (A) und Guanin (G) und die Pyrimidine Thymin (T) und Cytosin (C). Chargaffs Regel besagt, dass es in DNA immer ein Verhältnis von Purinen zu Pyrimidinen von 1: 1 gibt. Genauer gesagt, A = T und G = C. Dies spiegelt sich in der molekularen Struktur des Watson-Crick-DNA-Modells wider, wo die beiden DNA-Stränge durch Wasserstoffbrücken zwischen stickstoffhaltigen Basen zusammengehalten werden. Ihr Modell zeigt, wie A immer an T und G immer an C bindet.

Weiterlesen
Biologie

Wie kann die Primärnachfolge zur Bodenbildung führen?

Die Bodenbildung ist eine Phase in der Primärnachfolge. Die Bodenbildung ist eine Phase in der Primärnachfolge. Nachdem das nackte Land erschaffen oder neu exponiert wurde, werden kaum Organismen, sogenannte Pionierarten, geblasen oder auf die eine oder andere Weise auf das nackte Land transportiert. Diese Arten können ohne Boden überleben. Pionierspezies haben typischerweise leichte Samen, die sich leicht durch den Wind ausbreiten. Gräser, Moose, Flechten und andere Pflanzen sind Pionierarten. Wenn diese Pionierpflanzen leben, Konsumenten anziehen und sterben, wird der Boden entweder so geformt oder verbessert, dass andere Pflanzen wachsen. Die Oberfläche des kahlen Bodens kann auch gleichzeitig durch Wind, Wasser und andere Prozesse erodiert werden, was ebenfalls zur Substratbildung beiträgt. Dies kann vor dem Eintreffen der Pionierspezies passieren, und es kann auch nach ihrer Ankunft weiter passieren, wenn genügend Oberfläche frei liegt.

Weiterlesen
Biologie

Wie sind Blätter die Ausscheidungsorgane von Pflanzen?

Blätter wirken als Exkretophor Die Pflanzen entfernen das überschüssige Wasser hauptsächlich durch Transpiration und Darmbildung, die durch die Blattoberfläche erfolgen. Zweitens entfernen Pflanzen das überschüssige Kohlendioxid und den Sauerstoff durch die Stomata der Blätter.

Weiterlesen
Biologie

Wie unterscheiden sich einfache Früchte von komplexen Früchten?

Eierstock wird für die Entwicklung echter Früchte verwendet. Einfache Früchte entwickeln sich aus einzelnen Eierstöcken, z. B. Kokosnuss, Bananen usw., während sich die komplexen Früchte aus mehr als einem Eierstock entwickeln, beispielsweise Kiefernapfel, Maulbeere usw. Vielen Dank. Einfache Früchte entwickeln sich aus einzelnen Eierstöcken, während mehr als ein Eierstock komplex ist.

Weiterlesen
Biologie

Frage # 8a9b0

Dies ist eine ziemlich knifflige Frage, da die Größe der Schleimform im Laufe ihres Lebens verändert wird. Zuerst müssen Sie die Anzahl der Körperlängen für den Marathon beim Menschen berechnen. Die durchschnittliche Körpergröße eines Menschen beträgt etwa 168,95 cm. Ein Marathon ist 42,195 km lang. Das Teilen von 42,195 km / 168,95 cm ergibt 24.974,84 Körperlängen. Denken Sie daran, dass Sie darauf achten müssen, welche Einheiten Sie verwenden. Wenn Sie 42.195 km in cm umrechnen, erhalten Sie 4.219.500 cm. Dann teilen Sie sich durch 168,95, um die Körperlängen zu erhalten. Okay, jetzt müssen wir nur noch die Größe des Dictyostelium discoideum mit 24,974,84 multiplizieren, um die Marathonlänge zu erhalten. Wenn Sie nur eine Zelle betrachten, beträgt die Länge etwa 16 µm (Mikrometer-Millionstel Meter). 16 x 24,974,84 = 399,597,44 um. Es ist besser, dies in leicht verständliche Einheiten umzuwandeln, sodass Sie es in cm umrechnen können, indem Sie die Dezimalstelle um vier Stellen verschieben, sodass Sie eine Marathonlänge für eine Zelle von 39,96 cm erhalten! Da es sich hier jedoch um eine Schleimform handelt, hat sie eine "Slug" -Form, die mobil ist, und eher das, was Sie gedacht haben, als Sie diese Frage stellten. Also überprüfen wir die Größe der Schnecke und sie ist im Allgemeinen etwa 3 mm lang. Multiplizieren Sie 3 mm mit 24,974,84, um 74,924,52 mm zu erhalten. Wieder sollten wir das in eine besser verständliche Einheit umwandeln. Wenn Sie die Dezimalstelle um drei Stellen verschieben, erhalten Sie eine Marathondistanz von 74,92 Metern! Um die gleiche Anzahl von Körperlängen wie ein Mensch während eines Marathons zurücklegen zu können, müsste die Schnecke 74,92 m zurücklegen oder weniger als die Länge eines Fußballfeldes!

Weiterlesen
Biologie

Wie stellen Produzenten ihre eigenen Lebensmittel her?

Die Produzenten synthetisieren ihre eigene Nahrung durch Photosynthese. Produzenten werden als Autotrophe bezeichnet. Diese Pflanzen haben ein grünes Pigment namens Chlorophyll, das das für die Photosynthese benötigte Sonnenlicht einfängt. Die Photosynthese erfolgt in zwei Schritten: Lichtreaktion oder Hill-Reaktion Dunkelreaktion oder Blackmann-Reaktion Lichtreaktion tritt im Licht auf. Während dieses Schrittes erfolgt die Photolyse von Wasser in Gegenwart von Licht. O_2 wird freigesetzt und Sonnenenergie wird in "ATP" umgewandelt und die reduzierende Leistung "NADPH" wird erzeugt. Während der Dunkelreaktion wird CO_2 mit Hilfe von "ATP" und "NADPH", die während der Lichtreaktion entstehen, in einer Reihe von Schritten zu Glucose (C_6H_12O_6) reduziert. Glukose wird später während verschiedener Stoffwechselreaktionen in Stärke und andere organische Verbindungen umgewandelt.

Weiterlesen
Biologie

Wie helfen Fossilien Biologen, die Geschichte des Lebens auf der Erde zu verstehen?

Sie helfen, indem sie den Übergang des Lebens durch die Zeitalter zeigen. Zum Beispiel können sie mehrere Vorfahrenarten zeigen, von denen unsere heutigen Arten möglicherweise abstammen könnten. Sie könnten auch körperliche Merkmale aufweisen, die heutige Tiere haben. Wenn Sie sich erst einmal darauf eingelassen haben, gibt es eine Menge Kontroversen, mit denen Sie konfrontiert werden, aber für Ihren durchschnittlichen Biologiekurs an der High School ist das, was ich oben gesagt habe, gut zu wissen. Hoffe das hat geholfen :)

Weiterlesen
Biologie

Wo befinden sich die Stomata?

Normalerweise finden Sie die Stomata auf der abaxialen Blattfläche, auf den sekundären Venenachseln.

Weiterlesen
Biologie

Wie beeinflusst der pH-Wert das Pflanzenwachstum?

Der pH-Wert des Bodens beeinflusst verschiedene Faktoren, die das Pflanzenwachstum beeinflussen. > Zu diesen Faktoren gehören: Nährstoffe, die Nährstoffe aus dem Boden binden (von www.gardendesignexposed.com). Bodenbakterien Bakterien wirken am besten im pH-Bereich von 5,5 bis 7,0. Ein Boden-pH-Wert außerhalb dieses Bereichs verringert die Fähigkeit, Stickstoff aus organischem Material freizusetzen. Auslaugung von Nährstoffen Calcium, Stickstoff, Kalium, Magnesium, Natrium und Schwefel werden bei einem pH-Wert <5 schnell aus den Böden ausgelaugt. Nährstoffverfügbarkeit Phosphor ist im Boden nie leicht löslich, aber er ist am besten bei einem pH-Wert von 6,5 erhältlich. Ein niedriger pH-Wert kann zu Mikronährstoffen wie Mangan, Molybdän, Kupfer und Bor führen. Giftstoffe Aluminium, Eisen und Mangan können unter pH 5 für das Pflanzenwachstum toxisch werden.

Weiterlesen
Biologie

Wie beeinflussen Zytokine die humorale Immunantwort?

Von TH2-Helfer-T-Zellen sezernierte IL4 und IL5 wirken auf eine naive B-Zelle, um eine humorale Immunantwort auszulösen. Um nur deutlich zu sein: humorale Immunreaktionen sind solche, die durch sezernierte Antikörper, die von Natur aus Immunglobuline sind, vermittelt werden. Auch B-Zellen sind der einzige Zelltyp, der Antikörper herstellen kann. Die B-Zellen werden bei Kontakt mit TH2-Zellen und unter dem Einfluss der Interleukine 4 und 5 einer Reifung, Proliferation und Differenzierung unterzogen. Sie unterscheiden in Plasmazellen (die Antikörper herstellen und ausscheiden) und Memory B-Zellen (langlebige, ruhende B-Zellen, die mobilisiert werden können, wenn der Antikörper in der Zukunft benötigt wird). Diese Zytokine können auch "Klassenwechsel" induzieren. B-Zellen exprimieren zunächst IgM, dann IgM + IgD. Klassenwechsel ermöglicht es den B-Zellen, andere Klassen von Immunglobulinen wie IgG, IgE und IgA zu produzieren. Dies ist nur eine grundlegende Antwort. Es gibt viele andere Zytokine, die entweder direkt auf B-Zellen wirken oder T-Helferzellen regulieren. Dies beeinflusst indirekt die Produktionsrate und die Art des produzierten Antikörpers. Die nächste Frage ist, was tun diese sezernierten Antikörper? Sie helfen dabei, Krankheitserreger zu eliminieren, indem sie das Komplementsystem aktivieren und Krankheitserreger für Phagozytose markieren, die alle von Zytokinen koordiniert werden. Es ist sehr schwierig, die angeborene und die humorale Immunität als getrennte Prozesse zu sehen, weil sie so sehr in Wechselwirkung miteinander stehen. Einige Dinge, über die man nachdenken sollte: Welche Zellen produzieren Zytokine? Welche Zielzellen haben Rezeptoren für diese Cytokine? Was ist der Downstream (Signalisierungs) -Effekt der Bindung jedes Cytokins an seinen verwandten Rezeptor? Referenzen: Zytokinpfade in der Immunologie Große Video-Vorlesungsreihe zur Immunologie Fortgeschrittene Videovorträge zur Immunologie

Weiterlesen
Biologie

Wie unterstützen diese Phänomene die Evolutionstheorie?

Sie alle belegen verschiedene Aspekte der Evolution. Das Pentadactyl-Glied der meisten Säugetiere - wie die Evolution aus vorhandenen Teilen funktioniert und sie ein wenig variiert, um Organismen die besten Überlebenschancen zu geben. Die Finken der Insel Galapagos - Wie Arten nicht statisch sind und sich im Laufe der Zeit und in verschiedenen Umgebungen radikal verändern. Die Embryonen der gewöhnlichen Wirbeltiere - alle Embryonen der Wirbeltiere sehen im frühen Stadium ähnlich aus - zeigen unseren gemeinsamen Vorfahren. Die chemischen Strukturen von Organismen im Allgemeinen - gemeinsame chemische Struktur und DNA / RNA - weisen stark auf einen gemeinsamen Ursprung hin. Der Fossilienbestand zeigt, wie sich die Arten im Laufe der Zeit an unterschiedliche Umweltbedingungen anpassen. Wie sie nicht statisch sind und sich verändern.

Weiterlesen
Biologie

Frage Nr. 24068

Handys laufen mit leichter Radioaktivität. In der Batterie eines durchschnittlichen Mobiltelefons gibt es Spuren von Funkaktivität, die in geringer Menge aus dem Telefon übertragen werden. In kleinen Dosen verursacht die Strahlung wenig bis gar keinen Schaden, kann jedoch in großen Mengen ziemlich störend sein. Nehmen wir an, Sie tragen den ganzen Tag Ihr Handy in der Tasche. Den ganzen Tag würde das Telefon Spuren von Strahlung abgeben, die wiederum die DNA in Ihren Zellen beeinflussen können, was dazu führt, dass sie sich falsch replizieren, was zu Tumoren oder Krebs führt. Hoffe das hilft!

Weiterlesen
Biologie

Wie wirkt sich der Verlust von Gletschereis und arktischem Eis auf Ökosysteme aus?

Durch die Erhöhung des Meeresspiegels werden die Lebensräume versenkt. Der Wasserstand des Meeres wird durch den Verlust von Eis zunehmen. Der Klimawandel und die globale Erwärmung sind die Ursache dafür. Wir wissen, dass an den Stöcken viel Wasser gelagert wird. Die globale Erwärmung wird das Schmelzen dieser Eismassen verbessern. Es erhöht den Meeresspiegel. Der erhöhte Meeresspiegel wird das Land versenken. Das Versenken von frischem Land und die Verbreitung von salzigem Meerwasser über das Meer hinaus werden die natürlichen Ökosysteme schädigen. Das natürliche Ökosystem stört, wenn es seine natürlichen Lebensräume verändert.

Weiterlesen
Biologie

Wie kann ein antibiotikaresistenter Bakterienstamm auftreten?

Antibiotika-Resistenz kann durch die Auswahl vorhandener Variationen und seltener Mutationen aufgrund des Verlusts genetischer Informationen auftreten. Bakterien vermehren sich so schnell, dass eine einzelne Zelle innerhalb von sechs bis acht Stunden auf zehn Millionen anwachsen kann. 2 ^ 24 Bakterienzellen. E-coli-Bakterien können sich alle 20 Minuten vermehren. Aufgrund von Kreuzungen in der Mitose und dem Austausch von genetischem Material zwischen Bakterienzellen gibt es Millionen von Variationen zwischen den Bakterienzellen. Die zwei oder drei Zellen, die die Kombination von Genen tragen, die ihnen Resistenz gegen den Antikörper verleihen, überleben und geben ihr erfolgreiches Gen an ihre Nachkommen weiter. Dies ist eine Auswahl aus vorhandenen Varianten. Die Forscher fanden heraus, dass in Bakterienstämmen Resistenz entwickelt wurde, indem sie ein Gen namens kat G von ihren Chromosomen trennten. Die Zellen hatten einen Preis bezahlt, um sich gegen das Antibiotikum zu verteidigen. Die Zellen hatten einen evolutionären Kompromiss eingegangen, um einen Teil ihrer eigenen adaptiven Ausrüstung zum Überleben aufzugeben (The Beak of the Finch Jonathan Weiner 1994, Seiten 258-260). Die Forschung zeigt, dass Bakterien durch Mutationen, die aus dem Verlust von resultieren, eine Resistenz entwickeln genetische Informationen oder die Auswahl vorhandener Kombinationen genetischer Informationen.

Weiterlesen