Wie erklärt man die Natur der Lebewesen, wenn der zweite Hauptsatz der Thermodynamik korrekt ist?

Antworten:

Wenn der zweite Hauptsatz der Thermodynamik korrekt ist, besteht die Natur der Lebewesen darin, sich zu weniger komplexen und entarteten Organismen zu bewegen.

Erläuterung:

Die von Shannon entdeckten Informationsgesetze weisen darauf hin, dass Informationstransfer und -übersetzung von Entropie bestimmt werden, dem zweiten Hauptsatz der Thermodynamik.

DNA ist ein Informationscode. Wenn die Informationsgesetze auf DNA angewendet werden, bedeutet dies, dass Mutationen immer zu weniger spezifizierten Informationen führen. Dies bedeutet, dass Lebewesen degenerieren

Das zweite Gesetz besagt, dass die Natur der Lebewesen immer weniger komplex wird, das Gegenteil von dem, was die Darwinsche Evolution des Abstiegs mit Modifikation voraussagt. .