Wie erstellen Sie eine Wertetabelle für eine Betragsgleichung?

Eine Wertetabelle ist einfach eine Paarung zwischen einer Eingabe und einer Ausgabe. Absolutwertgleichungen können von sehr komplex bis relativ einfach reichen - es gibt auch viele Theoreme und Postulate, die das Verhalten von Absolutwertgleichungen unter verschiedenen Umständen bestimmen.

In seiner reinsten Form macht der absolute Wert alle Zahlen positiv. Zum Beispiel, # y = | x | # würde in die positive Form von führen # x # die Ausgabe sein, ob # x # ist positiv oder negativ. Zum Beispiel wenn # x # ist #-5#, es wäre #5# wenn es aus dieser Gleichung kommt. Erstellen Sie eine Tabelle mit Werten wie üblich, berechnen Sie jedoch Werte, die in absoluten Wertmarken eingeschlossen sind, als positiv.

Eine andere gebräuchliche Form von Betragsgleichungen kann in einer ähnlichen Form gefunden werden # | a-3 | = 5 #

Somit:

# | a-3 | = 5 # hätte #ein# Werte # -2 <x <8 #

Von dort aus können Sie eine Tabelle aus den Werten von erstellen #ein#.

Wenn Sie Ihre Frage detaillierter aktualisieren können, kann ich sie möglicherweise besser beantworten.