Wie nah war der Mond während seiner Entstehung der Erde? - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Wir werden es vielleicht nie erfahren!

Erläuterung:

Obwohl ich geantwortet habe, wissen wir vielleicht nie, können wir eine Hypothese machen! Dies ist, was die meisten Wissenschaftler tun, um eine einheitliche Theorie über das Universum zu erstellen, indem sie Variablen annehmen.

Wenn also die Erde geschaffen wurde, wäre der Mond definitiv näher gekommen, aber wir haben keine starken Beweise dafür.

Der Mond bewegt sich heute immer weiter von uns weg, daher können wir feststellen, dass der Mond ziemlich nah war.

Wir können das auch an der Intensität der Gezeiten in der Vergangenheit erkennen. Wenn die Gezeiten größer gewesen wären, hätte der Mond näher sein können.