Carbon-14 hat eine Halbwertszeit von 5714 Jahren. Wie viele Jahre ist ein Artefakt, das 50% seines ursprünglichen Kohlenstoff-14 enthält? - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

#5714# Jahre oder so, je nachdem, wie genau das ist #50%# und #5714# Zahlen sind.

Erläuterung:

Halbwertszeit ist die Zeit, die für die Hälfte des Originals erforderlich ist # "" ^ 14 "C" # in der Probe zerfallen in # "" ^ 14 "N" # durch Beta-Zerfall.

Der Weg das # "" ^ 14 "C" # Dating-Arbeiten ist wie folgt: # "" ^ 14 "C" # liegt natürlich in einem gewissen winzigen Verhältnis dazu vor # "" ^ 12 "C" # in der Atmosphäre aufgrund der Einwirkung kosmischer Strahlen auf Stickstoff in der Atmosphäre. Also während der Lebensdauer einer Pflanze wie einem Baum, der # "CO" _2 # dass es in seinem Gewebe (Holz) enthält, hat ungefähr dieses Verhältnis von # "" ^ 14C # zu # "" ^ 12C #. Wenn die Pflanze stirbt, hört sie auf zu saugen # "C" # einschließlich # "" ^ 14 "C" # von der Atmosphäre. Danach beträgt der Anteil von # "" ^ 14 "C" # im Holz verringert sich der Beta-Zerfall, halbiert jeden #5700# Jahre oder so.

Eigentlich der Anteil von # "" ^ 14 "C" # in der Atmosphäre ist nicht konstant, so # "" ^ 14 "C" # Die Datierung muss leicht angepasst (kalibriert) werden, um ein genaues Alter anzugeben.

Internetquellen scheinen die Halbwertzeit von zu geben # "" ^ 14 "C" # wie #5730# Jahre eher als #5714#. Diese Schätzung kann aufgrund von besseren Schätzwerten der Abweichung von angepasst werden # "" ^ 14 "C" #/# "" ^ 12 "C" # Verhältnis.