Wie übertragen Konvektionsströme Wärme in die Atmosphäre? - Erdkunde - 2020

Anonim

Antworten:

Es bewegt sich nach oben.

Erläuterung:

Nach Charles 's Gesetz sind Temperatur und Volumen direkt proportional, aber nach Boyles Gesetz sind Volumen und Druck umgekehrt proportional. Bei Konvektion ist das Volumen nicht konstant. Das heißt, eine Luftmasse in der Nähe der Erdoberfläche kann sich bei Erwärmung ausdehnen. Dies geschieht, weil die Erde bei Konvektion ungleichmäßig erhitzt wird. Die wärmer werdende Luft kann sich in Bereiche ausdehnen, in denen die Luft nicht so warm wird.

Da wir gerade festgestellt haben, dass sich die erwärmte Luft ausdehnen kann, wissen wir auch, dass der Druck in dieser Luft mit zunehmendem Volumen abnehmen wird. Bei niedrigerem Luftdruck steigt die Luft an. Da diese Luft wärmer ist, handelt es sich um eine vertikale Wärmeübertragung.

Meistens haben wir mit Konvektion auch latente Wärmeübertragung. Wenn Sie darüber erfahren möchten, lassen Sie es mich wissen.