Kann ein Baby mit Blutgruppe O einen Vater mit Blutgruppe B haben? Warum oder warum nicht?

Antworten:

Ja, weil der Vater genetisch BO sein kann und wenn die Mutter auch mindestens ein Gen für O hat, kann das Baby von jedem von ihnen zwei Gene für O erhalten.

Erläuterung:

Genetisch kann eine Person der Blutgruppe B entweder BB oder BO sein; das heißt, sie kann zwei Gene für das B-Oberflächenantigen oder ein Gen für das B-Oberflächenantigen besitzen und noch als B testen.

Wenn im obigen Fall der Vater eine B-Blutgruppe ist und genetisch BO ist und die Mutter AO, OO oder BO ist (dh sie hat mindestens ein Gen für O - das Fehlen von A- oder B-Oberflächenantigen), Das Baby kann möglicherweise ein O-Gen vom Vater und ein O-Gen von der Mutter erhalten und als O testen.