Frage # 85f29

Antworten:

Die Antwort ist sehr einfach. Es braucht nur die Molaritätsdefinition, um sie zu berechnen.

Erläuterung:

Molarität oder molare Konzentration # M # wird definiert durch:

# M = {"Anzahl der gelösten Mole"} / {"Anzahl der Liter Auflösung"} #

Wir müssen nur die Anzahl der Mole des gelösten Stoffes ermitteln, also:

# "Anzahl der Mole des gelösten Stoffes" = #
# = 0,325 "M" cdot 1,85 "L" = 0,60125 "mol" #

Antworten:

# "0,601 Mol" #

Erläuterung:

Eine Lösung ist Molarität sagt dir wie viele Mole gelöster Stoff du kriegst in einem Liter der Lösung.

Im Wesentlichen ist die Molarität ein Maß für die Konzentration, das sich mit Mole gelöster Substanz und Liter Lösung befasst. Dies bedeutet, dass die Molarität einer Lösung als verwendet werden kann Umrechnungsfaktor Das kann Ihnen helfen, Mol in Liter Lösung umzuwandeln und umgekehrt.

In Ihrem Fall hat die Lösung eine Molarität von

#c = "0,325 M" = "0,325 mol L" ^ (- 1) #

Das sagt dir das jeder Liter dieser Lösung enthalten #'0.325# Mole des gelösten.

Verwenden Sie dies als Umrechnungsfaktor, um zu sehen, wie viele Mole Sie bekommen würden # "1.85 L" # der Lösung

# 1.85 Farbe (rot) (abbrechen (Farbe (schwarz) ("L-Lösung")))) * Überkreuzung ("0,325 Mol") / (1 Farbe (rot) (abbrechen (Farbe (schwarz) ("L-Lösung")))) ) ^ (Farbe (lila) ("eine Molarität von 0,325 M")) = "0,60125 Mol" #

Auf drei gerundet Sig Feigenwird die Antwort sein

# "Anzahl der Mole gelösten Stoffes" = Farbe (grün) (| Balken (ul (Farbe (weiß)) (a / a) 0,601Farbe (weiß) (a / a) |)))