Wie bewegen sich konvergente Begrenzungsplatten? - Erdkunde - 2020

Anonim

Antworten:

Nach der modernen Plattentektonik werden die beiden konvergenten Platten durch Konvektionsströmungen im Mantel geschoben, die an den divergenten Grenzen neue Kruste erzeugen.

Erläuterung:

Die Beweise für die Plattentektonik umfassen Beobachtungen der Bildung neuer Kruste auf den Mittelkämmen. Die neue Kruste tritt an die Oberfläche und drückt die ältere Kruste von den mittleren Ozeankämmen weg. Die neue Kruste wird Teil der Platte, an der die Kruste befestigt ist.

Der mittlere Atlantikrücken drückt die nordamerikanische Platte nach Westen. Der mittlere Pazifikrücken drückt einen Teil der pazifischen Platte nach Osten. Wo sich die Platten treffen, ist die konvergente Grenze. Die pazifische Platte, die schwerer und dünner ist, wird unter die nordamerikanische Platte geschoben. Dies führt zu Erdbeben an der konvergenten Grenze sowie zu Vulkanen, bei denen die geschmolzenen Meeresablagerungen als Magma an die Oberfläche zurückkehren.