Wie haben sich Frederick Douglass und Sojourner Truth angeschlossen, um die Sklaverei zu beenden? - Us-Geschichte - 2020

Anonim

Antworten:

Beide verwendeten Wissen, um zu kämpfen

Erläuterung:

Weil Fredrick Douglass Lesen und Schreiben beigebracht wurde, predigte er gegen Rassismus und wurde zur Stimme der Antisklaverei. Seine Autobiografien sind die mächtigsten Stücke der antisklavischen Literatur. Douglass 'sprechende Touren sammelten viele gegen die Kälte der Sklaverei. Sojourner Truth war die erste Schwarze, die gegen einen Weißen vor Gericht gewann. Sie verklagte die Tatsache, dass ihr Sohn in Alabama illegal in die Sklaverei verkauft wurde. Ihre Aktionen inspirierten ehemalige Sklaven, ihre Rechte zu nutzen. Die Wahrheit reiste als Redner durch das Land, mit einem mächtigen und religiösen Zeugnis für die Ungerechtigkeit des Rassismus.