Wie tief ist ein schwarzes Loch? - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Es ist überhaupt nicht tief.

Erläuterung:

Die Idee der Tiefe gilt nur für Objekte wie Planeten und Sterne. Im Falle eines Schwarzen Lochs hat die Tiefe keine Bedeutung. Dies liegt daran, dass per definitionem alle schwarzen Löcher eine Störung im Raum-Zeit-Kontinuum verursachen.

Zunächst gibt es einen Punkt, der als "gerader Horizont" bezeichnet wird, an dem nichts zu sehen ist. Das ist so, weil von diesem Punkt an das Licht dem Griff der großen Anziehungskraft nicht entkommen kann.

Was darüber hinaus existiert, ist reine Spekulation. Niemand weiß. Einige glauben, es könnte eine "Singularität" sein. Eine Singularität ist ein Punkt, an dem Raum und Zeit nicht mehr existieren. Der Urknall selbst entsprang einer Singularität.

Daher kann sich das dreidimensionale Universum, in dem wir existieren, in einem Schwarzen Loch zu einer einzigen Dimension oder zu keiner Dimension verändern. Wir wissen es einfach nicht.