In welcher Beziehung steht das Hubble-Gesetz zur Rotverschiebung? - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Direkt.

Erläuterung:

Die Theorie, die zur Bestimmung dieser sehr großen Entfernungen im Universum verwendet wurde, basiert auf der Entdeckung von Edwin Hubble, dass das Universum expandiert. Im Jahr 1929 gab Edwin Hubble bekannt, dass sich fast alle Galaxien von uns weg zu bewegen schienen.

Astronomen haben entdeckt, dass sich gemäß der Hubble-Theorie alle entfernten Galaxien von uns entfernen und je weiter sie sich bewegen, desto schneller bewegen sie sich. Diese Rezession von Galaxien weg von uns bewirkt, dass das Licht dieser Galaxien rot verschoben wird. Dies kann durch Untersuchen der Absorptions- oder Emissionslinien in seinem Spektrum festgestellt werden.

Diese Liniensätze sind für jedes atomare Element eindeutig und haben immer den gleichen Abstand. Wenn sich ein Objekt im Raum auf uns zu oder von uns weg bewegt, werden die Absorptions- oder Emissionslinien bei anderen Wellenlängen gefunden als dort, wo sich das Objekt nicht bewegt hätte (relativ zu uns).