Wie wirkt sich ENSO auf die Niederschlagsverteilung aus? - Umweltwissenschaften - 2020

Anonim

Antworten:

Siehe unten.

Erläuterung:

ENSO hat zwei Formen: La Niña und El Niño. Sowohl La Niña als auch El Niño beziehen sich auf Temperaturänderungen zwischen der Meeresoberfläche und der Atmosphäre im östlichen zentralen Pazifik.

El Niño ist die Erwärmungsphase, in der die Meeresoberflächentemperaturen im zentralöstlichen Pazifik wärmer sind. In Südamerika kommt es während eines El Niño zu wärmeren und feuchteren Monaten. Kalifornien erfährt während El Niño auch einen verstärkten Niederschlag. Australien und Südostasien sind trockener als normal.

La Niña ist die kalte Phase, in der kühlere Meerestemperaturen im zentralen östlichen Pazifik herrschen. In Südostasien verursacht La Niña starke Regenfälle. Ecuador und Peru, die während El Niños nass waren, sind trocken. Der US-amerikanische Westen erlebt in La Niña trockenere Sommer und feuchtere Winter.

Sie können über ENSO und Niederschlag hier.