Wie verändern Konvektionsströme die Erdmerkmale? - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Laut Plattentektonik bewegen Konventionen im Erdmantel große Teile der Erde und schaffen Berge, Ozeane und Kontinente

Erläuterung:

Die Theorie besagt, dass Konvektionsströme im Mantel die als Platten bekannten großen Krustenblöcke bewegen. Die Bewegung dieser Platten verändert die Erdmerkmale. Wenn Platten zusammenstoßen, bilden sie Berge, wo vorher keine Berge existierten. Ozeane können zerstört werden, da Meeresplatten unter Kontinentalplatten gezwungen werden. Ozeane entstehen als Platten, die voneinander getrennt werden.

Konvektionsströme sind höchstwahrscheinlich für alle Änderungen in den Hauptmerkmalen der Erde verantwortlich.