Wie haben Wissenschaftler das Alter der Felsen am Meeresboden entdeckt? Welche sind älter? Jünger? - Erdkunde - 2020

Anonim

Antworten:

Das Alter der Basaltschichten kann unter Verwendung des radioaktiven Zerfalls von Kalium, Argon, geschätzt werden. Das Alter des Sediments kann nur relativ bestimmt werden.

Erläuterung:

Sedimentschichten können nur mit relativen Methoden wie den Regeln der Überlagerung und dem angenommenen Alter des Index fossiler Beweise datiert werden. Seit dem Aufkommen der Theorie der Plattentektonik wird davon ausgegangen, dass die Sedimentschichten, die den abweichenden Grenzen am nächsten liegen, die jüngsten und die weiter von den abweichenden Grenzen entfernten Schichten die ältesten sind.

Proben des Basalts unter den Sedimenten können mit Kalium, Argon datiert werden. Diese Daten sind nur Schätzungen, da Argongas leicht aus dem Kristall austreten kann, wenn sich das Alter ändert, sowie bei Kalium, das sehr chemisch reaktiv ist und aus dem Kristall entfernt wird. Aufgrund radioaktiver Datierung kann davon ausgegangen werden, dass Proben älter oder jünger sind, auch wenn das absolute Alter nur schwer zu erreichen ist.

Die ältesten Sedimentschichten des Ozeans werden in Subduktionszonen in den Mantel zurückgedrängt. Je näher sich eine sedimentäre Ozeanschicht an einer Subduktionszone befindet, desto älter ist die Sedimentschicht.