Wie unterscheidet sich ein Herzinfarkt von einem Schlaganfall? - Anatomie Und Physiologie - 2020

Anonim

Antworten:

Herzinfarkt ist eine Erkrankung des Herzens, Schlaganfall hingegen ist eine Erkrankung des Gehirns

Erläuterung:

Herzinfarkt (medizinischer Begriff: myokardiale Folgerung) ist eine Erkrankung des Herzens. Wenn eine der Arterien, die das Herz versorgen, blockiert ist, tritt ein Herzinfarkt auf.

Blut transportiert Sauerstoff und Nährstoffe in das Gewebe. Infolge der Blockade stirbt ein Teil des Herzmuskels aufgrund von Sauerstoffmangel. Und Symptome wie Schmerzen in der Brust erscheinen. Diese Situation wird als Herzinfarkt bezeichnet.

Das Bild eines Herzinfarkts, siehe den toten (schwarzen) Herzmuskel:

Der Schlaganfall hängt mit dem Nervensystem zusammen. Wenn ein Teil des Gehirns seine Blutversorgung verliert, stirbt das Neuron aufgrund von Sauerstoffmangel. Dies geschieht aufgrund einer Blockade in den Arterien, die das Gehirn versorgen. Das häufigste Symptom des Schlaganfalls ist eine Lähmung einer Seite des ganzen Körpers.

Das Bild eines Schlaganfalls, sehen Sie die toten Neuronen im Gehirn:

Herzinfarkt und Schlaganfall treten aufgrund von Sauerstoffmangel auf, der aus einer Blockade der Arterien resultiert, die die Organe, das Herz und das Gehirn versorgen.