Was verursacht Sucht?

Antworten:

Weil die Person mit Wohlfühl-Hormonen vor allem Dopamin bombardiert wird, wenn sie eine Substanz einnehmen oder eine bestimmte Handlung ausführen.

Erläuterung:

Dopamin ist die Wohlfühlchemikalie des Gehirns. Sobald jemand Drogen, Alkohol, Glücksspiele oder sogar Videospiele konsumiert, setzt das Gehirn Dopamin frei, und die Person assoziiert das gute Gefühl mit dieser Substanz und / oder Aktivität und sucht nach diesen Reizen, um sich bis zur Toleranz immer wieder gut zu fühlen ist entwickelt und Sucht hat bereits übernommen.