Wie wechselt Benedicts Lösung die Farbe? - Chemie - 2020

Anonim

Das Benedict-Reagenz (auch Benedict-Lösung oder Benedict-Test genannt) ist ein Reagens, das als Test für das Vorhandensein von Monosacchariden (wie Glucose und Fructose) verwendet wird. Es wird auch für einige Disaccharide wie Maltose oder allgemeiner für die Anwesenheit von Aldehyden in einer Lösung verwendet.

Dieses Video zeigt die Lösung von Benedict, mit der das Vorhandensein von Zucker in Lösung getestet wird.

Benedict-Lösung, tiefblaue alkalische Lösung, mit der die Anwesenheit der funktionellen Aldehydgruppe -CHO getestet wurde. Die zu testende Substanz wird mit Benedicts Lösung erhitzt; Die Bildung eines ziegelroten Niederschlags zeigt das Vorhandensein der Aldehydgruppe an.

Benedikts Reagenz enthält blaue Kupfer (II) -Ionen # Cu ^ (2 +) # die zu Kupfer (I) -Ionen reduziert werden #Cu ^ (+) #. Diese werden als rotes Kupfer (I) oxid ausgefällt, das in Wasser unlöslich ist. Bei diesem Verfahren wird die Aldehydgruppe zu Carbonsäure oxidiert.