Wie lassen sich aerobe und anaerobe Atmung in Hefe vergleichen? - Biologie - 2020

Anonim

Antworten:

Hefe kann sowohl anaerobe Atmung (Fermentation) als auch aerobe Atmung durchführen. Beide produzieren Kohlendioxid, die Fermentation produziert viel weniger ATP. Bei der Fermentation entsteht Ethanol.

Erläuterung:

Fermentation - produziert ein Netz von 2 ATP (aus Glykose), Ethanol und Kohlendioxid.

Aerobe Atmung - produziert 36-38 ATP, Kohlendioxid und Wasser.

Hier ist ein Video, das ein Experiment zeigt, bei dem Hefe eine Lösung aus Zuckerwasser fermentiert. Hefezellen können je nach Umgebungsbedingungen entweder Gärung oder aerobe Atmung durchführen.

Hier ist ein Video, das sowohl die aerobe als auch die anaerobe Atmung zusammenfasst.

Beide Videos von: Noel Pauller

Hoffe das hilft!