Wie hat sich Pangaea im Laufe der Zeit verändert? - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Landmassen verschoben sich aufgrund von Konvektionsströmungen im Mantel

Erläuterung:

Vor sehr, sehr langer Zeit waren die Kontinente eine große Landmasse. Die Landmassen (die Kruste) sitzen auf dem Mantel. Der Mantel ist wie eine sehr dicke Flüssigkeit und die Wärme des Kerns erzeugt Konvektionsströme im Mantel. Diese Konvektionsströme bewirken die Bewegung der Landmassen.

Beweise für die Existenz von Pangaea beruhen auf dem Fossilienbestand (ähnliche Fossilien sind auf verschiedenen Kontinenten zu finden, die jetzt geographisch weit voneinander entfernt sind) und die Formen der Kontinente passen wie Puzzleteile zusammen.