Wie helfen Zellmembranen Organismen dabei, die Homöostase aufrechtzuerhalten? - Biologie - 2020

Anonim

Antworten:

Zellmembranen regulieren die Bewegung von Materialien in oder aus Zellen.

Erläuterung:

Durch die Kontrolle dessen, was in die Zelle ein- und austritt, kann die Membran die Prozesse der Abfallbeseitigung regulieren und benötigte Vorräte einbringen.

Kohlendioxid ist ein Abfallmolekül, das Zellen produzieren, wenn sie den Prozess der Zellatmung durchführen. Kohlendioxid baut sich in der Zelle auf (hohe Konzentration), so dass es aus der Zelle in den Blutstrom diffundiert (geringere Konzentration). Das Blut transportiert Kohlendioxid in die Lunge, wo es in die Luftsäcke der Lunge gelangen und ausgeatmet werden kann.

Andere Materialien werden von den Zellen benötigt. Zellen benötigen Glukose, um Energie zu liefern. Glukose kann aus dem Blutstrom (wo es stärker konzentriert ist) in Zellen gelangen (wo die Glukosekonzentration niedriger ist), indem sie durch Kanalproteine in der Membran wandert. Dieser Vorgang wird als erleichterte Diffusion bezeichnet. Es funktioniert so …

Hoffe das hilft!