Wie hat Dmitri Mendeleev zur Ordnungszahl beigetragen? - Chemie - 2020

Anonim

Die Ordnungszahl wurde erst entdeckt, nachdem Mendeleev in den 1860er Jahren sein erstes Periodensystem veröffentlicht hatte.

Die Ordnungszahl wurde erst nach Mendeleevs Tod 1907 entdeckt.

Wie hat Mendeleev zur Ordnungszahl beigetragen? Mendeleevs Tisch ordnete die Elemente nach ihrer Atommasse und ihren chemischen Eigenschaften an. Einige Elemente schienen etwas außer Position zu sein.

Als Mosely 1913 die Ordnungszahl entdeckte, erkannte er, dass eine Neuanordnung der Elemente anhand der Ordnungszahl anstelle der Atommasse die Probleme von Mendeleevs Tabelle beheben würde.

Noel P.