Frage # 0837e

Dies kann mit berechnet werden # K_w # für Wasser bei 298K.
# K_w # für Wasser bei 298K ist # 1xx10 ^ -14 # .

#K_w = K_a "der Säure" xxK_b "der konjugierten Base" #

#pK_w = pK_a "der Säure" xx pK_b "der konjugierten Base" #

#K_w = K_a "der Base" xxK_b "der Säure" #

#pK_w = pK_a "der Base" xx pK_b "der konjugierten Säure" #

#K_w = OH ^ -) "conc" xx H ^ + "conc" #

Bei verschiedenen Temperaturen hat Kw unterschiedliche Werte

# K_w # wird auch in konvertiert #pK_w #.

#pK_w = -log_10 (K_w) #

10 ist die Basis

Schreiben Sie zuerst die Dissoziation von Benzoesäure auf.

# C_6H_6COO + H_2O = C_6H_5COO + H_3O ^ + #

Rufen Sie die obigen Regeln ab

#K_w = K_a "der Säure" xxK_b "der konjugierten Base" #

# 1xx10 ^ -14 = K_a "Benzoesäure" xx K_b von C_6H_5COO ^ - #

# 1xx10 ^ -14 = 6.3xx10 ^ -5 xx Kb "von C6H5COO" #

#K_b = (1xx10 ^ -14) / (6.3xx10 ^ -5) #

= # 1.5873xx10 ^ -10 #

Wende die gleiche Regel erneut an

Schreiben Sie die Dissoziation von auf # HOCH_2CH_2NH_2 #

# HOCH_2CH_2NH_2 = HOCH_2CH_2NH_3 ^ + + OH ^ - #

Zuerst müssen wir Kb von pKb erhalten

# 10 ^ (- pK_b) = K_b #

#10^-4.49 =0.00003 = 3*10^-5#

#K_w = KbxxKa #

# 1 xx 10 ^ -14 = 3 * 10 ^ -5 xx x #

#x = (1xx10 ^ -14) / (3 * 10 ^ -5) #

#K_a = 3.33333 * 10 ^ -10 #