Wie unterscheidet sich eine astronomische Einheit von einem Lichtjahr? - Physik - 2020

Anonim

Ein Lichtjahr (ly) ist die Entfernung, die Licht in einem Jahr zurücklegt, während die astronomische Einheit (AU) die durchschnittlich beobachtete Entfernung zur Sonne ist.

Das SI-Einheitensystem definiert die Lichtgeschwindigkeit als ungefähr # 3.00 times 10 ^ 8 * "meter" / "second" #. Wir können eine Einheitenumrechnung verwenden, um die Entfernung zu ermitteln, die das Licht in einem Jahr zurücklegt.

# 3.00 times10 ^ 8 * "meter" / "second" "x" 3,16 times10 ^ 7 "second" / "year" "=" 9.42 times10 ^ 15 "meter" / "year" #

Beachten Sie, dass die Sekunden abgebrochen werden, sodass das Licht in einem Jahr zurückgelegt wird. Ein Lichtjahr ist also ungefähr # 9.42 times10 ^ 15 # Meter oder # 5.85 times10 ^ 12 # Meilen.

Der durchschnittliche Abstand von der Erde zur Sonne wurde beobachtet # 1.50 times10 ^ 11 # Meter oder # 9.30 times10 ^ 7 # Meilen. Das würde ungefähr bedeuten # 6.32 times10 ^ 4 # AUs in einem Lichtjahr.

Die AU wurde zuerst durch Mittelung der maximalen und minimalen Entfernung zur Sonne in einem Jahr berechnet. Das Aphel und das Perihel.


Jetzt wird ein genauerer Durchschnitt gemessen. Die AU ist eine großartige Einheit, um Entfernungen innerhalb unseres eigenen Sonnensystems zu messen, ist jedoch über größere Entfernungen nicht praktikabel. Zum Beispiel ist unser nächster Himmelsnachbar Proxima Centauri etwa 4,24 Lichtjahre entfernt. Das wäre # 2.68 times10 ^ 5 # AU.

Mehr zur AU:
Die AU ist die Basis für eine größere astronomische Einheit, die häufig im Vergleich zu Lichtjahren verwendet wird. Der Parsec wird von der AU durch eine trigonomische Beziehung abgeleitet.