Wie hängt die Nachfrage vom Preis ab?

Antworten:

Je höher die Nachfrage, desto höher ist der Preis.

Erläuterung:

Wenn das Angebot konstant bleibt, steigt der Preis, wenn die Nachfrage nach einem Gut steigt, da die Verbraucher anfangen werden, um das Gute zu kämpfen. Dies hängt direkt mit dem Knappheitsgesetz zusammen.

Wenn es regnet, kann man davon ausgehen, dass die Preise für Regenschirme steigen werden. Auf kurze Sicht können die Unternehmen die Produktion von Regenschirmen nicht erhöhen, sodass für jeden Verbraucher weniger Regenschirme zur Verfügung stehen. Sie werden miteinander konkurrieren und die Unternehmen werden die Preise erhöhen, damit sie höhere Gewinne erzielen können.

Um dies zu sehen, zeichnen Sie ein Diagramm mit dem Preis in der vertikalen Achse und den Mengen in der horizontalen Achse sowie einer Nachfragespur und einer Angebotskurve (zur Vereinfachung in Form von und X). Dann verschieben Sie die Nachfragekurve nach rechts (Symbolisierung und Erhöhung der Nachfrage aus externen Gründen). Sie werden sehen, dass der Punkt, an dem die Nachfrage und das Angebot abfallen, höher und weiter rechts liegen wird, was bedeutet, dass mehr Mengen nachgefragt werden und der Preis steigen wird.