Betrachten Sie das genetische Kreuz für die Geistesabwesenheit, die ein dominantes Merkmal ist. Alle Nachkommen dieses Kreuzes werden abwesend sein. Wenn zwei abwesende Eltern einen Nachwuchs haben, der nicht der Fall ist, MÜSSEN die Genotypen der Eltern sein? - Biologie - 2020

Anonim

Antworten:

Beide Elternteile müssen heterozygot sein und ein dominantes Gen für Abwesenheit und ein Gen haben, das für eine normale Gehirnfunktion kodiert.

Erläuterung:

Bei einem Punnettquadratkreuz für ein Merkmal gibt es vier Möglichkeiten

AA, Aa, aA aa

Wobei A für das dominierte Gen für Abwesenheit steht
Wobei a für das rezessive Gen für die normale Gehirnfunktion steht

AA, Aa, aA führen alle zu abwesenden Nachkommen.

aa Ergebnisse sind Nachkommen mit normaler Gehirnfunktion.

A A A AA Aa

a aa aa

Wenn ein Elternteil für das Merkmal homozog war, wäre der gesamte Nachwuchs abwesend

A A

Ein AA AA

a a a a aa