Emersons Aphorismus: „Diese Zeit ist wie alle Zeiten eine sehr gute, wenn wir nur wissen, was wir damit anfangen sollen.“ Was meint er damit? Was versucht er zu sagen?

Antworten:

Alle Momente sind großartige Momente, um herauszukommen und etwas zu tun, Schönheit zu schaffen, das Leben zu leben und die Dinge zu tun, die wir tun wollen. Der einzige schwierige Teil ist zu wissen, was mit diesem Moment zu tun ist.

Erläuterung:

Haben Sie schon einmal die Erfahrung gemacht, wo Sie etwas tun wollen, aber "es ist einfach nicht der richtige Zeitpunkt"? Das habe ich mir im Laufe meines Lebens sicherlich unzählige Male gesagt - ob es darum ging, den Termin für eine Hochzeit festzulegen, zu entscheiden, ob ich Kinder haben sollte, selbst als Teenager, der darüber nachdenkt, jemanden zu einem Date oder sogar zu fragen Versuchen, eine gute Zeit zu finden, um einen Lehrer anzusprechen, um um Hilfe zu bitten. Jedes Mal, wenn ich die Phrase benutzte, verging der Moment, die Chance in diesem Moment ging verloren.

Emerson sagt, dass es an diesem Moment oder diesem Moment nichts Besonderes gibt - alle Momente sind großartige Momente, um etwas zu tun, etwas zu schaffen, Schönheit zu kreieren, das Leben zu leben und die Dinge zu tun, die wir tun wollen. Der einzige schwierige Teil ist zu wissen, was mit diesem Moment zu tun ist. Denn wenn wir uns diesen Moment nicht nehmen und versuchen herauszufinden, was wir damit tun sollen, oder entscheiden, ob es ein guter Moment ist, um etwas scheinbar hartes oder schwieriges zu tun, verschwindet der Moment - er ist vergeudet und verschwunden und wird niemals wiederkommen.

Dies folgt zusammen mit den Themen, über die er gerne schrieb und kommentierte. Zitate wie:

Gehen Sie nicht dahin, wohin der Pfad führen könnte, gehen Sie stattdessen dort, wo kein Pfad ist, und verlassen Sie einen Pfad.

und

Sich selbst in einer Welt zu sein, die ständig versucht, Sie zu etwas anderem zu machen, ist die größte Errungenschaft.

zeigen, dass er daran interessiert ist, dass die Menschen ihr Leben in die Hand nehmen und in vollen Zügen leben.