Wofür werden Cycloalkane verwendet?

Cycloalkane bestehen aus Kohlenstoff- und Wasserstoffatomen, die aufgrund der einzelnen Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindung gesättigt sind (was bedeutet, dass keine Wasserstoffatome mehr hinzugefügt werden können). Cycloalkane sind auch nicht polar und weisen keine intermolekularen Wasserstoffbrücken auf; Sie sind normalerweise hydrophob (dh sie lösen sich nicht in Wasser auf) und sind weniger dicht als Wasser. Cycloalkane können auch für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Diese Verwendungen werden typischerweise durch die Anzahl der Kohlenstoffe im Cycloalkanring klassifiziert. Viele Cycloalkane werden in Kraftstoff, Erdgas, Erdöl, Kerosin, Diesel und vielen anderen Schwerölen verwendet.