Wie hat Pangaea das Leben beeinflusst? + Beispiel - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Wenn Kontinente zusammenkommen, neigt die Artenvielfalt im Allgemeinen zum Abstieg, und wenn große Kontinente aufzubrechen beginnen, nimmt die Artenvielfalt tendenziell zu.

Erläuterung:

Wenn es Landbrücken oder Verbindungen zwischen Kontinenten gibt, neigen Organismen dazu, nach neuen Lebensräumen zu suchen. Dies führt tendenziell zu weniger Arten. Wenn es jedoch mehr Inseln oder getrennte Landmassen gibt, entstehen tendenziell spezialisiertere Arten, die an diese einzigartige Umgebung angepasst sind.

Eine kürzlich durchgeführte Studie legt beispielsweise nahe, dass T-rex einmal eine Landbrücke in der Kreidezeit überquert haben könnte und "eine invasive Art" wurde. Dies kann auch zu einer Reihe neuer Arten vom t-rex-Typ geführt haben

Siehe: http://www.scientificamerican.com/article/t-rex-was-likely-an-invasive-species/