Frage # 46218 - Physik - 2020

Anonim

Ich denke, das ist nur eine Definitionssache. Verzögerung ist nichts anderes als eine Beschleunigung mit negativem Vorzeichen in Bezug auf die Bewegungsrichtung. Eine verzögerte Bewegung ist also eine beschleunigte Bewegung in die entgegengesetzte Bewegungsrichtung und dann eine beschleunigte Bewegung.

Wenn wir diese Definition akzeptieren, ist jede beschleunigte oder verlangsamte Bewegung eine beschleunigte Bewegung. Dann kann eine nicht beschleunigte Bewegung nicht abgebremst werden, sie muss mit konstanter (oder null) Geschwindigkeit sein.