Wie bekommt eine Pflanze Nahrung, nachdem die im Keimblatt gelagerten Lebensmittel aufgebraucht sind? - Biologie - 2020

Anonim

Antworten:

Stärke wird in Glukose umgewandelt.

Erläuterung:

  1. Die Reserve-Nahrungsmaterialien für zukünftige keimende Pflänzchen, bevor sie zu einer unabhängigen Pflanze werden, werden in den Keimblättern der Samen aufbewahrt.
  2. Das in Cotyledo / s enthaltene Reservelebensmittel wird in Form von Polysachcharidstärke gefunden, die mit Hilfe von Enzymen in Glukose umgewandelt wird.
  3. Die Glukose wird in Mitochondrien der Keimblattzellen während des zellulären Atmungsprozesses verwendet. Die Zellatmung setzt Energie für die vitalen Werke von keimenden Samen frei. Vielen Dank