Wie können städtische Gemeinschaften mit ländlichen Gemeinschaften verglichen werden?

Antworten:

Siehe unten.

Erläuterung:

Städtische Gemeinden sind tendenziell dichter besiedelt (haben mehr Menschen), während ländliche Gemeinden weniger dicht besiedelt sind (weniger Einwohner haben). In städtischen Gebieten (d. H. Städten) bestehen tendenziell größere Strukturen für Wohnräume (wie Wolkenkratzer, Apartmentanlagen usw.), während ländliche Gebiete kleinere Strukturen für Unterkünfte (d. H. Weiler oder kleine Wohngruppen) aufweisen. Beispiele für ländliche Gebiete sind Farmen, während städtische Gebiete wie New York City oder Tokio (Japan) sind.

Ich hoffe das hilft!