Wie unterscheiden sich Zellatmung und Atmung? - Biologie - 2020

Anonim

Das Atmen beinhaltet das Einatmen von Sauerstoff aus der Atmosphäre in die Lungen und das Ausatmen von Kohlendioxid aus den Lungen in die Atmosphäre. Die Zellatmung beinhaltet den Abbau von Glukose in Kohlendioxid und Wasser in lebenden Zellen, wodurch Energie freigesetzt wird.

Während der Atmung, als äußere Atmung bezeichnet, tritt Luft aus der Atmosphäre in die Lunge ein. Der Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid erfolgt zwischen dem in den Kapillaren vorhandenen Blut und der Luft, die in die Lunge gelangt.

Die R.B.C. Im Blut der Kapillaren wird Sauerstoff aus der Luft aufgenommen, die in die Lunge gelangt, und das Hämoglobinmolekül wird in Oxy-Hämoglobin umgewandelt. Kohlendioxid aus dem sauerstoffreichen Blut wird an die Luft abgegeben. Die Luft, die Kohlendioxid trägt, wird aus der Lunge ausgeatmet.

Das Atmen beinhaltet also die Aufnahme von Sauerstoff aus der Atmosphäre in die Lunge und den Austritt von Kohlendioxid aus der Lunge in die Atmosphäre.

Die Zellatmung, auch innere Atmung genannt, findet in lebenden Zellen statt. Das mit Sauerstoff angereicherte Blut wird durch den Blutkreislauf zu allen lebenden Zellen im Körper eines Organismus transportiert.

Bei der zellulären Atmung wird Glukose in Gegenwart von Sauerstoff in Kohlendioxid und Wasser zerlegt, wodurch Energie freigesetzt wird. Sauerstoff, der von Blut getragen wird, wird bei der Zellatmung verwendet, und das freigesetzte Kohlendioxid kombiniert mit Hämoglobin in Erythrozyten.

Desoxygeniertes oder unreines Blut wird von Venen zu den Lungen getragen, um in sauerstoffreiches Blut umgewandelt zu werden.

Die bei der Zellatmung freigesetzte Energie wird in Form von ATP-Molekülen gespeichert, die Energiehäuser speichern.

ATP-Moleküle werden in ADP-Moleküle umgewandelt, wenn für jede Stoffwechselreaktion oder Aktivität Energie benötigt wird. Die darin gespeicherte Energie wird zur Verwendung in Stoffwechselreaktionen freigesetzt. ATP- und ADP-Moleküle werden daher zu Recht als "Energiewährung" bezeichnet.