Wie wirkt sich der Erdorbit auf das Klima aus? - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Die Drehachse der Erde dreht sich einmal im Jahr um die Normalität der Umlaufbahn der Erde. Dadurch ändert sich die halbkugelförmige Oberfläche, die der Sonne zugewandt ist, während eines Jahres.

Erläuterung:

Die Schrägachse (Tag / Nacht-Drehung) ist bei geneigt # 23.4 ^ o # zum

normal zur Ekliptik (der Umlaufbahnebene der Erde).

Obwohl dieser Winkel stabil ist, dreht sich diese Achse um die Normalen,

einmal im Jahr.

Diese Wende ist relativ zur Sonne und schafft so

Jahreszeiten.

Die Wende ist schrittweise und periodisch, wobei die Periode das Orbital ist

ein Jahr.

Tatsächlich ändert sich der Einfallswinkel von Sonnenstrahlen innerhalb der

Grenzen # Breite + -23.4 ^ o #.