Wie hat die Unabhängigkeitserklärung das Wesen der amerikanischen Revolution verändert? - Us-Geschichte - 2020

Anonim

Antworten:

Es hat das Wesen der Revolution nicht verändert. Es war eine Ankündigung an die Welt, dass wir uns als souveräne Nation betrachteten.

Erläuterung:

Bis zum 4. Juli 1776 waren wir, soweit es die Welt betraf, ein Teil des Vereinigten Königreichs. Von diesem Tag an waren wir autonom und befanden uns im Krieg mit einem fremden Land. Bis zu diesem Tag befanden wir uns mit unserem Mutterland in einem Bürgerkrieg. Die letzten beiden Aussagen waren jedoch völlig vom Ausgang des Krieges abhängig. Wenn wir verloren hätten, wären wir immer noch eine Kolonie Großbritanniens gewesen und hätten eine Strafe ertragen müssen, weil wir Waffen gegen den König genommen haben.

Die frühen Teile der Erklärung sind sehr bemüht, die angeblichen Verbrechen des Königs auf Amerika abzugrenzen. Es war unsere Rechtfertigung sowohl für den Krieg als auch für unsere Trennung. Es war auch für die Franzosen gedacht, da Benjamin Franklin hart gearbeitet hatte, um Unterstützung zu erhalten. Er war so weit gescheitert.

Frankreich war ohnehin nicht gut mit England und da sich Amerika als Nation für sich selbst bezeichnet, gab es Frankreich das, was es brauchte, um Unterstützung zu senden.