Wie lösen sich Disaccharide in Wasser? - Biologie - 2020

Anonim

Wasser löst Disaccharide durch Bildung von Wasserstoffbrücken.

Die einfache Regel lautet "Gleiches löst Gleiches'.

Mit anderen Worten, Moleküle, die polar sind, lösen sich in einem polaren Lösungsmittel wie Wasser.

Ein Disaccharid wie Saccharose hat viele polare OH-Gruppen.

Wassermoleküle werden durch Wasserstoffbrückenbindungen stark angezogen.

Sie ziehen aber auch den Saccharose stark an.

Wasser bildet Wasserstoffbrücken zu den Saccharosemolekülen.

Saccharose kann leicht zwischen die Wassermoleküle gelangen, also löst sich Saccharose in Wasser.