Wie führten die Ziele der Revolution die Amerikaner nach dem Krieg zu einer gerechteren Gesellschaft? - Us-Geschichte - 2020

Anonim

Antworten:

Wenn Sie diese Frage in eine Aussage umwandeln, ist sie nicht wahr.

Erläuterung:

Das Ziel der Revolution ist es wie bei den meisten, sich von der Herrschaft einer äußeren Macht zu befreien. Das war das Hauptziel der amerikanischen Revolution.

Wenn Sie die Unabhängigkeitserklärung lesen, werden Sie jeden Grund finden, an den die Verfasser des Dokuments denken könnten, um ihren Krieg zu rechtfertigen. Eines der bekanntesten Wörter ist "Tyrannei". Es wurde normalerweise im Zusammenhang mit dem König verwendet. Sie sagten einfach, dass niemand unter der Herrschaft eines Tyrannen leiden sollte.

Als der Krieg 1783 aufhörte, begannen amerikanische Führer, ein Dokument zu schreiben, das gegen die in der Unabhängigkeitserklärung erörterten Tyrannei verstoßen würde. Die Amerikaner, die unter britischer Herrschaft lebten, verstanden klar, was sie nicht wollten.

In erster Linie wurden alle Spuren der Könige aus der amerikanischen Gesellschaft entfernt. Es war eines der wenigen Dinge, auf die sich alle einigten. Von dort aus konzentrierten sie sich einfach darauf, ein Dokument zu schreiben, das sicherstellen würde, dass die in der Unabhängigkeitserklärung genannten Prinzipien "Leben, Freiheit und Streben nach Glück" gesetzlich gebunden sind.