Wie verändert sich die elektromagnetische Energie? + Beispiel - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Wellenlänge und Frequenz.

Erläuterung:

Die elektromagnetische Energie wird durch Wellenlänge und Frequenz bestimmt. Diese sind voneinander abhängig, also ändert sich auch alles, was sich ändert.

Die Grundformel dafür ist Wellenlänge x Frequenz = Lichtgeschwindigkeit.

Da die Lichtgeschwindigkeit konstant ist, sind die beiden anderen Variablen umgekehrt proportional (wenn eine zunimmt, nimmt die andere ab).

Die Ursache der Veränderungen ist die Interaktion mit etwas. Wenn sichtbares Licht von der Sonne die Erde trifft, erwärmt es die Erde und die Erde strahlt Wärme aus. Sichtbares Licht hat eine Wellenlänge von ca. ein halbes Mikron. Wärme hat eine Wellenlänge von etwa 10 µm. Die elektromagnetische Energie hat also ihre Wellenlänge erhöht und ihre Frequenz verringert.