Wie bewirkt die Bodennutzung eine Verringerung der Biodiversität? - Umweltwissenschaften - 2020

Anonim

Antworten:

Wenn Sie das Land nutzen, kann es für den Ackerbau oder die Urbanisierung sein, die Umwelt zu belasten und homogene Lebensräume zu schaffen. diese Faktoren führen zu einer geringen Biodiversität.

Erläuterung:

In einem urbanisierten Lebensraum gibt es viele verschiedene Belastungen, die nur eine Handvoll von Arten tolerieren kann. Diese Belastungen können mechanisch oder chemisch durch Stampling, Verschmutzung und vieles mehr sein. Auch die urbannisierten Lebensräume sind keine Nische, die viele Arten besiedeln können. Tatsächlich sind nur sehr generalistische Arten in diesen Lebensräumen zu finden.

Land für landwirtschaftlich genutzte Flächen ist tendenziell von geringer Biodiversität, da in der Landwirtschaft die Tendenz zur Monokultur besteht. Monokulturen führen zu äußerst homogenen Lebensräumen, die nur wenige Arten im Vergleich zu einem natürlichen Lebensraum mit einer komplexen Kombination von Nischen, in denen möglicherweise viele Arten vorkommen, schützen können.

Dies sind nur einige allgemeine Beispiele für die Frage der Landnutzung in Bezug auf die Biodiversität