Wie ändert sich die Farbe des Blutes? - Anatomie Und Physiologie - 2020

Anonim

Antworten:

Blut hat zwei Grundfarben. Rot, wenn es mit Sauerstoff angereichert ist, und Blau, wenn es mit Kohlendioxid angereichert ist.

Erläuterung:

Blut hat zwei Grundfarben. Rot, wenn es mit Sauerstoff angereichert ist, und Blau, wenn es mit Kohlendioxid angereichert ist.

Die rote Farbe kommt von der Farbveränderung der Eisenmoleküle, die im Hämoglobin gefunden werden.

Die Schwankungen im roten Farbton des Blutes werden durch die Eisenmenge im Blut, die chemische Zusammensetzung des Blutes einschließlich Salzen, Proteinen und Blutplättchen im Blut beeinflusst.

Als ich jung war, schlug mein Vater seinen Daumen in eine Autotür und brach eine Ader unter dem Nagel. Das unter dem Nagel gefangene Blut war hellblau. Als wir zum Arzt gingen, nahm der Arzt eine Büroklammer und heizte sie auf. Er stieß den Nagel mit der heißen Büroklammer an, um den Druck des Blutes unter dem Nagel zu lösen. Das blaue Blut wurde sofort zu Bett, als unter dem Nagel ein Geysir aus Blut aufstieg.

Ich werde das Bild dieser Farbtransformation nie vergessen. Dies ist die gleiche Farbänderung, die in den Kapillaren stattfindet, die die Alveolen in der Lunge umgeben, während der Austausch von Kohlendioxid und Sauerstoff stattfindet.