Zeigt sich Krebs immer in Blutuntersuchungen? - Anatomie Und Physiologie - 2020

Anonim

Antworten:

Nein, tut es nicht. Es kann vorkommen, dass eine Blutarbeit normal erscheint, aber die Person befindet sich möglicherweise bereits im frühen oder späten Stadium des Krebses.

Erläuterung:

Bei Krebserkrankungen wie Brustkrebs, Darmkrebs und Prostatakrebs müssen regelmäßig mutierte Zellen untersucht werden. Wenn ein verdächtiger Tumor gefunden wird, wird er einer Biopsie unterzogen, bei der diagnostiziert wird, ob er gutartig oder bösartig ist. Wenn festgestellt wird, dass es bösartig ist, wird es in 4 Schweregradstufen eingeteilt, die die Behandlung und Prognose für den Patienten bestimmen.