Wie begann das Leben auf der Erde gemäß der Evolution? - Astronomie - 2020

Anonim

Antworten:

Evolution beschreibt nur, wie sich das Leben verändert, nicht wie es angefangen hat.

Erläuterung:

Evolution bedeutet Veränderung. Das heißt, Veränderung von Genen / Phänotypen im Laufe der Zeit. Es beschreibt, wie sich das Leben verändert und sich an seine Umgebung anpasst, indem es "besser geeignete" Individuen auswählt, die ihre Gene an ihre Kinder weitergeben.

Die biologische Evolution hängt wirklich von drei Axiomen ab: Lebewesen können genetische Informationen an ihre Nachkommen weitergeben (durch Geschlecht oder ungeschlechtliche Fortpflanzung); Genetische Veränderung geschieht (durch Geschlecht oder Mutation oder beides); und weniger geeignete indivituale sterben eher, bevor sie ihre Gene weitergeben.

Die Frage "Aber wie hat das Leben angefangen?" Kann von der Evolution nicht beantwortet werden. Die biologische Theorie kann nur beschreiben, wie das Leben funktioniert Änderungen . Es gibt Hypothesen (nicht kohärent genug, um vollständige wissenschaftliche Theorien zu sein), wie das Leben begann. Die führende Rolle wird als RNA-Welthypothese bezeichnet, die vor der DNA vor der DNA die Replikation von RNA-Mollecules durchführte. Da RNA aus Aminosäuren besteht und das Universum reich an Aminosäuren ist, erscheint die Idee zumindest plausibel.

Dennoch gibt es einige wichtige Fragen, wie (und wo) das Leben entstanden ist, die wir immer noch nicht beantworten können. Und wenn wir das tun, wird dies der Ursprung einer vollständigen Theorie der Abiogenese sein; völlig unabhängig von der aktuellen Evolutionstheorie.