Wie haben Kolonisten britische Steuern protestiert? + Beispiel - Us-Geschichte - 2020

Anonim

Antworten:

Kolonisten protestierten auf vielerlei Weise gegen britische Steuern.

Erläuterung:

Während des Stempelgesetzes protestierten beispielsweise einige Kolonisten gegen das Stempelgesetz, indem sie Nachrichten an das Parlament sandten. Loyalisten weigerten sich, Briefmarken zu kaufen, und Patrioten griffen die Häuser der Steuereintreiber an. Demonstranten aus Connecticut begannen sogar, einen Steuereintreiber lebendig zu begraben.

Während der Townshend Acts, die bestimmte Güter, die die Kolonien von Großbritannien erhielten, mit einer Steuer belegten, protestierten die Kolonisten, indem sie britische Waren boykottierten.

Während des Tea Act protestierten die Kolonisten vor der Boston Tea Party, bei der 50 Männer als Mohawk-Indianer den ganzen Tee ins Meer warfen.