Wie kontrollierte Ludwig XIV. Die Ambitionen des französischen Adels? Wie waren seine Methoden mit denen von Richelieu vergleichbar?

Louis gelang es auch, die Adligen zu beruhigen und zu entmachten, die seit jeher eine Quelle von Ärger und Unruhen gewesen waren, die bürgerlich erschüttert wurden. Dies gelang ihm, indem er sie an seinen Hof lockte und an den dortigen opulenten Lebensstil gewöhnte.

Ludwig XIV. Installierte seinen königlichen Hof in Versailles. Er brauchte den ganzen großen Adel Frankreichs, um wenigstens einen Teil des Jahres in Versailles zu leben. Dies führt dazu, dass eine große Bedrohung für seine Macht reduziert wird - Nobility. Er trennte Macht von Status und Größe: sicherte die Zusammenarbeit der Adligen. Ludwig XIV. Verlangte von den Adligen, im Palast zu wohnen. Dies war wie ein opulentes Gefängnis, weil Ludwig XIV. Sie zwang, dort für einen Teil des Jahres zu leben. Es schwächte die Adligen, indem es sie an Opulanz und dekadente Aktivitäten gewöhnte.

Man kann argumentieren, dass Louis im Netz eine starke Zentralregierung setzte, in der der Monarch fest im Mittelpunkt stand und alle Regierungs-, Sozial-, Militär- und Wirtschaftsangelegenheiten kontrollierte.

Nein