Wie verändert der Beta-Zerfall den Zellkern? - Chemie - 2020

Anonim

Beta-Zerfall bewirkt, dass ein Neutron in ein Proton umgewandelt wird.

Wenn C-14 einen Betazerfall erleidet, ändert es sich in N-14. Durch die Zugabe eines Protons ändert sich die Identität des Atoms.

C-14 hat 6 Protonen und 8 Neutronen

N-14 hat 7 Protonen und 7 Neutronen
(Beachten Sie, dass der N-14 ein Proton hinzugefügt und ein Neutron verloren hat.)

Wir können diesen Prozess besser verstehen, wenn wir über Quarks Bescheid wissen.

Ein Proton hat zwei Up-Quarks und ein Down-Quark. uud
Ein Neutron hat ein Up-Quark und zwei Down-Quarks. udd

Der Beta-Zerfall bewirkt also, dass aus einem Down-Quark ein Up-Quark wird. Der Grund, warum Protonen und Neutronen einen kleinen Unterschied in ihren Massen haben, liegt in einem geringen Unterschied in der Masse von auf- und absteigenden Quarks.