Diathesestressmodell definieren?

Antworten:

Das Diathese-Stressmodell ist das Modell, das eine Kombination aus biologischen und genetischen Schwachstellen und Umweltstressoren beinhaltet, die beide zum Auftreten von Schizophrenie beitragen.

Erläuterung:

In der Psychologie wird das Diathese-Stress-Modell verwendet, um die Entwicklung der Psychopathologie zu untersuchen. Es wird auch verwendet, um das Zusammenspiel der Natur zu verstehen und die Anfälligkeit für psychische Störungen während der gesamten Lebensdauer zu fördern.

Sie können auch dabei helfen, festzustellen, wer eine psychische Störung entwickeln wird und wer nicht. Es ist auch nützlich, andere schlechte Entwicklungsergebnisse zu erklären.