Für sein Ferngespräch bezahlt Austin eine monatliche Gebühr in Höhe von 8 US-Dollar plus 6 Cent pro Minute. Im vergangenen Monat lag die Fernrechnung von Austin bei 14,18 US-Dollar. Wie viele Minuten wurde Austin in Rechnung gestellt?

Antworten:

Sehen Sie unten einen Lösungsprozess:

Erläuterung:

Wir können eine Formel schreiben, wie viel Austin für seinen Telefondienst bezahlt:

#b = f + vm #

Woher:

# b # ist die monatliche Rechnung: 17,18 $ für dieses Problem.

# f # ist der monatliche Fixpreis: 8,00 $ für dieses Problem

# v # ist die variablen Kosten: # ($ 0,06) / "min" # für dieses Problem

# m # ist die Anzahl der berechneten Minuten: Was lösen wir für dieses Problem?

Ersetzen und lösen für # m # gibt:

# $ 17.18 = $ 8.00 + ($ 0.06) / "min" m #

Zuerst subtrahieren #color (rot) ($ 8.00) # von jeder Seite der Gleichung, um das zu isolieren # m # Begriff, während die Gleichung ausgewogen bleibt:

# $ 17.18 - Farbe (rot) ($ 8.00) = $ 8.00 - Farbe (rot) ($ 8.00) + ($ 0.06) / "min" m #

# $ 9.18 = 0 + ($ 0.06) / "min" m #

# $ 9.18 = ($ 0.06) / "min" m #

Multiplizieren Sie nun jede Seite der Gleichung mit #Farbe (rot) ("min") / Farbe (blau) (0,06 $) # zu lösen für # m # unter Wahrung der Gleichung

#Farbe (rot) ("min") / Farbe (blau) (Farbe (schwarz) (abbrechen (Farbe (blau) ($))) 0,06) xx Farbe (blau) (abbrechen (Farbe (schwarz) ($)) ) 9.18 = abbrechen (Farbe (rot) ("min")) / abbrechen (Farbe (blau) ($ 0,06)) xx Farbe (blau) (abbrechen (Farbe (schwarz) ($ 0,06))) / Farbe (rot) (abbrechen) (Farbe (schwarz) ("min"))) m #

# (9,18 "min") / Farbe (blau) (0,06) = m #

# 153 "min" = m #

#m = 153 "min" #

Austin wurde 153 Minuten in Rechnung gestellt